Hausbau

Wie sieht das Traumhaus für Familien mit Kindern aus?

Ein Familienheim muss vielen Ansprüchen genügen. Bauwillige Familien sind deshalb gut beraten, wenn sie sich bereits in der Planungsphase Experten an die Seite holen.  [mehr...]


Die Sache mit der Pubertät

Plötzlich kein Kind mehr

Mit dem Teenageralter endet die bis dahin schöne Zeit, die Eltern mit ihren Kindern verbringen dürfen. So zumindest scheint die landläufige Meinung, wenn es um das Thema Pubertät geht.  [mehr...]


Finanzierung

Transferleistungen für Familien

Singles bzw. Haushalte ohne Kind genießen im Vergleich zu Familien finanziell einige Vorteile. Es geht hier weniger um finanzielle Hilfen, sondern die Tatsache, dass Kinder ein Kostenfaktor sind.  [mehr...]


Partnerschaft

Neuer Drive für die Beziehung

Typisch: Man liebt seinen Partner. Und der Partner liebt einen. Nur ist man so lange zusammen, dass die Partnerschaft langsam aber sicher wegdöst und dann endgültig einschläft. Da hilft nur eine Methode: Neuen Schwung in die Beziehung bringen und gemeinsam durchstarten!   [mehr...]


Babys stellen die Beziehung der Eltern auf eine harte Probe

Der ganz normale Wahnsinn

Babys stellen die Beziehung der Eltern auf eine harte Probe

Der normale Wahnsinn – so nennen viele frisch gebackene Eltern das erste Jahr mit dem Baby. Das ist es meist auch. Gut, wenn man sich dessen bewusst ist und das Beste daraus macht - damit die Partnerschaft nicht auf der Strecke bleibt.  [mehr...]


Streit unter Kindern

Wie Kinder wirklich streiten lernen

Streiten wird von der Gesellschaft oft als negativ angesehen, es hilft Kindern aber im späteren Leben dabei belastbarer zu sein und den eigenen Standpunkt offen und fair zu verteidigen, ohne andere Menschen dabei zu beleidigen.  [mehr...]


Buchtipp

Frosch und Mücke entdecken das Havelland

Das Kinderbuch „Die Abenteuer von Moppel und Mücke“ von Christine Pohl erzählt die Erlebnisse zweier ungleicher Freunde. Frosch Moppel und seine Freundin Mücke erleben abenteuerliche Geschichten in Werder und im Havelland.   [mehr...]


Ein fairer Streit kann für Kinder lehrreich sein

Streit vor den Kindern

Ein fairer Streit kann für Kinder lehrreich sein

Selbst in den glücklichsten Beziehungen kann es von Zeit zu Zeit zu Spannungen kommen. Manchmal artet es in einen handfesten Streit aus. Doch wenn Kinder in der Nähe sind, herrschen ganz bestimmte Regeln bei einem Streit.  [mehr...]


Schüchterne Kinder brauchen Lob und Geduld

Selbstbewusstsein stärken

Schüchterne Kinder brauchen Lob und Geduld

Wenn der Nachwuchs schüchtern ist, machen sich Eltern oft Sorgen. Die Kinder können sich kaum in der Öffentlichkeit äußern, ohne dabei ihre Eltern anzuschauen. Dabei braucht es manchmal nicht viel, um einem schüchternen Kind mehr Selbstbewusstsein zu geben. Zum Beispiel Lob.  [mehr...]


Enuresis wird regelmäßiges nächtliches Bettnässen bei über fünfjährigen genannt

Nächtliches Einnässen oder Enuresis

Wenn Siebenjährige nachts nicht trocken sind

Mit sieben Jahren nachts noch nicht trocken – die Ärzte nennen das Enuresis. Für Kinder und Eltern ist das nächtliche Einnässen ihrer eigentlich schon „großen“ Kinder oft ein Problem. Es stresst nicht nur die Waschmaschine sondern ganz erheblich das Selbstbewusstsein.  [mehr...]


Babys und Kleinkinder schlafen schlechter, wenn sie viele Sinneseindrücke verarbeiten müssen

Unruhiger Schlaf

Wenn Babys und Kleinkinder nachts hellwach sind

Etwa ein Viertel aller Eltern stellt fest, dass ihr Baby zwischen dem sechsten und zwölften Lebensmonat mitten in der Nacht aufwacht und hellwach ist. Manchmal sind die Eindrücke des Tages so zahlreich, dass Kinder diese im Schlaf nicht mehr verarbeiten können und sie aufwachen.  [mehr...]


Bis Kinder Tischmanieren erlernen braucht es viel Geduld

Tischmanieren

Wann lernt mein Kind, richtig mit Besteck zu essen?

Irgendwann kommt der Tag, an dem Babys alt genug sind, im Hochstuhl am Tisch zu sitzen und mit einem Löffel beginnen, den Brei selbst zu essen. Dabei erfordert sowohl der Umgang mit dem Besteck als auch das richtige Verhalten am Tisch viel Übung.  [mehr...]


Sauberkeitserziehung

Von der Windel zum Töpfchen

Viele Eltern beschäftigen sich irgendwann mit der Frage, wann ihr kleiner Sprössling bereit ist, das Töpfchen zu benutzen und auf die Windel zu verzichten. Der Übergang ist für die Kinder ein großer Schritt in ihrer Entwicklung.  [mehr...]


Schnullerentwöhnung

Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Schnuller abgewöhnen?

Bis zum dritten Geburtstag sollte man dem Kind den Schnuller abgewöhnt haben, um Zahnfehlstellungen zu vermeiden. Eltern stehen dann vor der oft heiklen Aufgabe ihr Kleinkind vom geliebten Schnuller zu entwöhnen.  [mehr...]


Co-Sleeping und bed-sharing

Mama, Papa, Kind(er): Gemeinsam in einem Bett

„Wo schläft das Kind?“ Ein umstrittenes Thema. Vom ersten Tag an im eigenen Bett! Oder im Bett der Eltern? Oder anfangs im Bett der Eltern und später im eigenen? Meine Söhne schliefen von Anfang an bei mir. Ein Plädoyer für das so genannte Co-sleeping oder Bed-sharing.  [mehr...]


Alleinerziehende Mütter und Väter

Alleinerziehende fühlen sich oft im Stich gelassen

Beinahe jede fünfte Familie in Deutschland besteht aus einem alleinerziehenden Elternteil. Alleinerziehende Mütter und Väter stehen vor ganz speziellen Herausforderungen. Zusätzliche Hilfsangebote werben mit besonderer Unterstützung. Wie sieht es in der Realität aus?  [mehr...]


Konflikte auf dem Spielplatz

"Du kannst doch deinen Bagger teilen..."

„Nein lass das! Nimm dem Paul nicht immer das Spielzeug weg!“, „ Ach Paul, Du kannst doch Deinen Bagger mit dem Kind teilen!“. So oder so ähnlich klingt es oft, wenn Eltern mit ihren Kindern auf den Spielplatz gehen.  [mehr...]


Patchwork-Familien – ein zusammengewürfelter Haufen

Zwischen Herausforderung und Chance

Patchwork-Familien – ein zusammengewürfelter Haufen

Patchwork-Familien gelten als Familienmodell der Zukunft. Laut Bundesfamilienministerium waren 2010 knapp 14 Prozent aller Familien zusammengewürfelt. Es ist normal geworden, nicht mit dem leiblichen Vater oder der leiblichen Mutter zusammen zu leben.  [mehr...]


Kinderkleidung secondhand kaufen

Schadstoffarm und preiswert

Kleidung aus zweiter Hand ist meist gut erhalten und preisgünstiger als neuwertige. Vor allem bei Kinderkleidung lohnt es sich, auf gebrauchte Sachen zurückzugreifen.  [mehr...]