Tod, Trauer und viele Fragen

Schwere Themen mit Kindern besprechen

Viele Eltern versuchen ihre Kinder von diesem Thema fernzuhalten. Doch spätestens wenn das sehr geliebte Haustier stirbt oder ein nahes Familienmitglied schwer erkrankt, wird das Kind damit konfrontiert.

Das Kind Kind sein lassen

Freiheiten für Zuhause und Draußen

Die meisten Kinder haben heutzutage zu wenig oder falsche Freiheiten. Oft bekommen sie früh moderne Technik geschenkt und können sich in virtuellen Welten verlieren. Sobald es aber ans Herumstreunen in der Natur geht, bekommen es viele Eltern mit der Angst zu tun.

Kindgerecht statt Mini-Me

Modische Erziehung: Was und wie viel ist okay?

Kinderkleidung gibt es ohne Ende. Wie aber ist ein Kind zu kleiden und was, wenn es im Zuge des Trotzalters beginnt, sich gegen die herausgelegte Kleidung zu wehren und stattdessen selbst wählen will, was es trägt?

Streit unter Kindern

Wie Kinder wirklich streiten lernen

Streiten wird von der Gesellschaft oft als negativ angesehen, es hilft Kindern aber im späteren Leben dabei belastbarer zu sein und den eigenen Standpunkt offen und fair zu verteidigen, ohne andere Menschen dabei zu beleidigen.

Wenn Kleinkinder das Essen nicht anrühren

„Mama, das schmeckt mir nicht!“

Es kommt der Zeitpunkt, an dem ein Kind den Teller unberührt lässt, obgleich das Essen liebevoll zubereitet wurde. Das ist nicht nur für die Eltern ernüchternd, sondern auch besorgniserregend, denn oftmals bleibt es nicht bei einem Tag, an dem das Kind die Mahlzeit verwehrt.

Tischmanieren

Wann lernt mein Kind, richtig mit Besteck zu essen?

Irgendwann kommt der Tag, an dem Babys alt genug sind, im Hochstuhl am Tisch zu sitzen und mit einem Löffel beginnen, den Brei selbst zu essen. Dabei erfordert sowohl der Umgang mit dem Besteck als auch das richtige Verhalten am Tisch viel Übung.

Sauberkeitserziehung

Von der Windel zum Töpfchen

Viele Eltern beschäftigen sich irgendwann mit der Frage, wann ihr kleiner Sprössling bereit ist, das Töpfchen zu benutzen und auf die Windel zu verzichten. Der Übergang ist für die Kinder ein großer Schritt in ihrer Entwicklung.

Helikopter-Eltern

Sie kreisen unaufhörlich um ihre Kinder

Die heutige Elterngeneration müsste eigentlich aus eigener Praxis wissen, wie wichtig es ist, eigene Erfahrungen und Fehler zu machen. Dennoch mutieren viele übervorsichtige Eltern zu „Helikopter-Eltern“, die ihre Schützlinge keinen Moment lang aus den Augen lassen.

Konflikte auf dem Spielplatz

„Du kannst doch deinen Bagger teilen…“

„Nein lass das! Nimm dem Paul nicht immer das Spielzeug weg!“, „ Ach Paul, Du kannst doch Deinen Bagger mit dem Kind teilen!“. So oder so ähnlich klingt es oft, wenn Eltern mit ihren Kindern auf den Spielplatz gehen.

Buchempfehlung

Das Anti-Panik-Handbuch für Eltern

Hilfe, mein Baby schreit seit Stunden, was ist nur los? Drei Experten stehen Eltern mit ihrem umfassenden Ratgeber in Fragen der Erziehung zur Seite.

Taschengeld

Mit Geld umgehen will gelernt sein

In Deutschland sind Eltern nicht gesetzlich dazu verpflichtet, ihrem Kind ein Taschengeld auszuzahlen. Allerdings ist Taschengeld wichtig, damit Kinder frühzeitig den verantwortungsvollen Umgang mit Geld erlernen.

Sauberkeitserziehung

So klappt das Töpfchen-Training

Sauberkeitserziehung ist ein etwas in Vergessenheit geratenes Wort und das völlig zu Unrecht. Zur kindlichen Erziehung gehört auch das Sauber werden. Doch wie schafft man es, dass das Töpfchen-Training nicht zur Dressur wird?

Einschlafrituale

Weißt du wie viele Sternlein stehen?

Das Kind schläft nicht ein. Es hat alle fünf Minuten Durst oder muss auf die Toilette. Kuscheltiere werden ausgewechselt, ein halbes Dutzend Bücher und viele Tränen krönen das allabendliche Theater. Wie Einschlafrituale helfen können.

Erziehungsmethoden

Muss Strafe sein? Darf Strafe sein?

Kopfnüsse, Ohrfeigen, Tritte – wenn die Großmutter die Varianten der Züchtigungskultur in der Erziehung von Kindern aufzählte, konnte sie sogar völlig Unbeteiligte das Gruseln lehren. Heute ist unbestritten, dass körperliche Strafe als Erziehungsmittel ausgedient hat.

Kinder als Tyrannen

Wenn Kinder Radau machen

Kleine Kinder sind putzig und herzallerliebst. Nun ja, das stimmt – aber leider nicht immer. Manchmal benehmen sie sich wie Charles Bronson: „Ein Kind sieht rot!“. Sie sind aggressiv und quengelig. Wie reagiert man dann?

Körperkult

Hilfe, mein Kind möchte ein Tattoo!

Wer im Sommer in öffentlichen Verkehrsmitteln um sich schaut, ahnt: Es gibt kaum noch jemanden in der Altersgruppe der 20- bis 40jährigen, bei dem oder der kein Tattoo unter der Kleidung hervor blitzt.

Suchtprävention

Wie schütze ich mein Kind vor Alkoholexzessen?

Alkohol ist allgegenwärtig. Und er spielt eine Rolle im Leben immer jüngerer Kinder und Jugendlicher. Im folgenden Artikel lesen Sie, wie Ihr Kind einen vernünftigen Umgang mit Alkohol erlernen kann.

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Zurück nach oben