Mehr Männer in die Kitas

Neu: Beratungstelefon für Quereinsteiger

16.705 Männer arbeiten in Kindertagesstätten. Das sind 3,8 Prozent der pädagogischen Fachkräfte, die in bundesdeutschen Kitas anzutreffen sind. Immerhin, denn 2011 lag der Männeranteil bei nur 2,9 Prozent.

Bilinguale Kindergärten

Mehrsprachigkeit von Anfang an

Mehrsprachigkeit wird im Zeitalter der Globalisierung ein immer wichtigerer Faktor nicht zuletzt für den beruflichen Erfolg. Durch eine frühzeitige Förderung können Kinder Sprachen müheloser und langfristig gesehen auch besonders gut erlernen.

Integrative Kindergärten

Integration großgeschrieben

In den integrativen Kindergärten spielen behinderte Kinder mit nicht behinderten. Das fördert die Toleranz gegenüber behinderten Menschen, die gleichzeitig in den Kreis der gesunden Kinder aufgenommen werden.

Anmeldung und Kosten

Was bei der Aufnahme zu beachten ist

Sie möchten, dass Ihr Sohn oder Ihre Tochter in den Kindergarten geht? Sie können Kindergärten aller Träger aus einer Liste auswählen, die Sie kostenlos in der Stadt- oder Gemeindeverwaltung erhalten.

Kindergarten – Bildungsauftrag und Konzepte

Das erste Mal ohne Eltern

Die Bezeichnung Kindergarten wird in vielen Ländern meist als Sammelbegriff für alle Einrichtungen der Kindertagesbetreuung benutzt. In Deutschland ist ein Kindergarten für Kinder im Alter zwischen 3 Jahren und der Einschulung da.

Der Waldkindergarten

Kindergarten ohne Dach und Wände

Den Tag im Freien verbringen, die Tiere des Waldes entdecken, mit den Materialien des Waldes spielen und den engen Räumen entfliehen, dass alles bieten Waldkindergärten, den bei ihnen untergebrachten Kindern.

Der Montessorikindergarten

Hilf mir, es selbst zu tun

Im Vordergrund der Montessorikindergärten steht die Selbsterfahrung des Kindes, der soziale Umgang mit den anderen Kindern, die Konfliktbewältigung, das Lernen aus Fehlern und die uneingeschränkte Entwicklung.

gesetzliche Regelungen

Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz

Die folgenden Darlegungen zum Anspruch auf einen Kindergartenplatz beziehen sich auf die gesetzlichen Möglichkeiten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Der Waldorfkindergarten

Förderung der Individualität

In Waldorfkindergärten spielen die Kinder mit einfachen Materialien, wie einem Tuch, dass durch ihre Fantasie zu einem Prinzessinnenkleid wird. Das freie Spiel fördert ihre Persönlichkeit und die Individualität.

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Zurück nach oben