Hausaufgabenhilfe

Hausaufgaben am Küchentisch – wo ist die Grenze?

Das typische Bild: Kind sitzt mit Schulsachen quer über den Tisch verteilt am elterlichen Küchentisch. Das ein oder andere gestresste Elternteil sitzt auf dem Stuhl daneben. Es ergibt sich die Frage: In welchem Umfang sollten Eltern in den Hausaufgabenalltag eingreifen?

Lernspiele mit Spaßfaktor

Wie Kinder sich durch das Spielen ihre Welt erschließen

Die Auswahl an Lernspielen auf dem Markt ist mittlerweile unbeschreiblich groß. Angefangen bei Lerncomputern über Kartenspiele bis hin zu Rechenschiebern oder multisensorischen Spielen: Eltern haben die Qual der Wahl und müssen sich in dem Angebotsdschungel erst einmal zurecht finden.

Von der Grundschule zur weiterführenden Schule

Schulübergang – ein Meilenstein im Leben der Kinder

Tausende Schüler wechseln im Sommer von der Grundschule an die weiterführenden Schulen. Eltern sollten ihre Kinder darin unterstützen, unabhängig zu werden. Dann gelingt der Übergang zur neuen Schulform besser.

Hochbegabte Schüler und das staatliche Schulsystem

Odyssee durch sämtliche Einrichtungen

Einige Kinder sind ihrer Zeit voraus – sie lesen mit 4 und absolvieren das Abitur im Alter von 15 Jahren. Die Schulzeit ist jedoch bei kaum einem dieser Kinder unbeschwert, sondern oftmals eine Gratwanderung. Ein Beispiel dafür ist die Familie Heine aus Düsseldorf.

Hochbegabte Kinder in der Schule

Hochbegabung – ein Fluch und ein Segen

Im deutschen Schulsystem gibt es etwa 7122 hochbegabte Kinder in den Klassenzimmern. An den etwa 760 Schulen in Berlin werden jeweils circa neun Hochbegabte unterrichtet. Aber was genau heißt es hochbegabt zu sein?

Wie Eltern die Einschulung vorbereiten können

Mit Spaß an der Schule fällt das Lernen leichter

Mit der Einschulung steht Kindern und Eltern gleichermaßen eine große Umstellung bevor. Genauso groß wie die Vorfreude sind die neuen Herausforderungen, die auf die Schulkinder zukommen. Mit Spaß an der Schule fällt dem Kind das Lernen leichter.

Jugendsozialarbeit an Schulen

Hoher Bedarf, ungesicherte Finanzierung

Die Schulsozialarbeit rückt derzeit verstärkt in den Fokus des öffentlichen Interesses: Eltern und Schulen betonen, wie wichtig das Angebot sei, um vor allem benachteiligte Kinder und Jugendliche zu unterstützen.

Austausch-Schüler

Gastfamilie sein kann (fast) jeder!

Wie jeden Sommer reisen auch dieses Jahr wieder viele Schülerinnen und Schüler ins Ausland, um dort ein Schuljahr zu verbringen: Nach Nord- oder Südamerika, England, Frankreich oder auch nach Asien zieht es die deutschen Jugendlichen.

Was ist Inklusion?

Gemeinsam leben und lernen

Der Begriff Inklusion gewinnt in der deutschen Bildungspolitik zunehmend an Bedeutung. Wenn Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam lernen sollen, muss das deutsche Schulsystem allerdings bereit sein für grundlegende Veränderungen.

Inklusion

Das Aus für Förderschulen?

Immer mehr Förder- und Sonderschulen schließen. Sie verbuchen sinkende Schülerzahlen und müssen dem Inklusionskonzept weichen. Bei Eltern und Lehrern regt sich allerdings teils heftiger Widerstand.

Auslandserfahrung

Au-pair-Aufenthalte privat organisieren

Ein Auslandsaufenthalt als Au pair muss nicht zwangsläufig über eine Agentur abgewickelt werden. Auch eine private Organisation ist möglich, jedoch muss dabei einiges beachtet werden.

Auslandserfahrung

Als Au pair ins Ausland

Ein Auslandsaufenthalt kann jungen Menschen helfen, Sprachkenntnisse zu erwerben, fremde Kulturen kennenzulernen und selbstständiger zu werden. Als Au pair ins Ausland zu gehen ist ein guter Weg, dieses Ziel zu verwirklichen.

Grundschulen

Fragenkatalog: Privatschulen

Die Konzepte vieler Privatschulen sehen vor, ihre Schüler von der ersten Klasse bis zum Schulabschluss zu begleiten. Ist ein Wechsel von einer privaten auf eine Regelschule später problemlos möglich?

Private Grundschulen

Einschulung: Trend zur Privatschule

Jahr für Jahr wächst die Nachfrage nach privaten Schulen, vor allem nach Grundschulen, und übersteigt das Angebot bei Weitem, obwohl die Zahl der Privatschulen ständig zunimmt.

Mathe üben

Ihr Kind ist kein kleiner Zahlenkünstler? Nicht schlimm.

Eine ausgeklügelte Möglichkeit, Textaufgaben zu trainieren, ist das einzigartige System der Lernhilfenreihe „Lern mit uns!“ von Duden: Ein Übungsblock mit Helferkarten unterstützt den Schüler dabei, Aufgaben systematisch und Schritt für Schritt zu bearbeiten.

Diktat üben

Mit Spaß und Spannung – so klappts!

Ihr Kind kommt nach Hause und im Schulranzen hat es ein Diktat mit vielen, vielen Fehlern. Spätestens jetzt sind Sie an der Reihe: Ein Diktat will geübt werden. Doch das soll auf keinen Fall langweilig sein und nicht unter Druck geschehen. Das Üben soll möglichst Freude machen und von Erfolg gekrönt sein. Klingt gut, aber wie geht das?

Schulkinder

Frühstück macht fit für die Schule

Schule ist schön, aber auch ganz schön anstrengend. Ein nahrhaftes Frühstück sowie Verpflegung für die Pausen bilden eine Grundlage, mit der die Lust am Lernen viele Stunden aufrechterhalten werden kann.

Gesundheitsschutz zum Schulbeginn

Problemfaktor Schule – neues Immunpräparat kann helfen

Endlich Ferien – nur oft erholen sich Kinder nicht ausreichend vom Schulstress. Zum Schulstart steht dann Husten statt Rechnen auf dem Stundenplan, weil das Immunsystem nicht aufgetankt ist. Kijimea immun kann Abhilfe schaffen.

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Zurück nach oben