Babys erfahren durch Pucken Geborgenheit

Pucken – was ist das?

Pucken ist eine alte Wickelmethode, bei der das Baby vollständig mit einem Tuch eingewickelt wird. Wie in einen Kokon. Hebammen empfehlen heute dieses Verfahren für Schreibabys und unruhige Säuglinge.  [mehr...]


Storchenbiss bei Babys kein Grund zur Besorgnis

Rotes Geburtsmal ist kein Grund zur Besorgnis

Der Klapperstorch macht den Storchenbiss

Ein Drittel aller Babys wird mit einem Storchenbiss geboren. Das ist ein roter Fleck, der sich im Gesicht, im Nacken oder auf dem Hinterkopf befinden kann. Wie kommt es zu diesem Geburtsmal?  [mehr...]


Was hilft bei Zahnungsschmerzen?

Zahnendes Baby

Was hilft bei Zahnungsschmerzen?

Ab etwa dem siebten Monat ist es soweit, Babys beginnen zu zahnen. Gerötetes Zahnfleisch und Schlaflosigkeit können Symptome sein. Kühlen, ein Beißring oder die liebevolle Zuwendung der Eltern helfen dem Baby diese Zeit gut zu durchzustehen.  [mehr...]


Langzeitstillen - natürlich oder befremdlich?

Langzeitstillen

Drei Jahre Stillen – natürlich oder befremdlich?

Muttermilch ist gesund für das Neugeborene und Stillen fördert die emotionale Bindung zwischen Mutter und Baby. So weit, so unstrittig. Beim Thema Langzeitstillen sind die Ansichten jedoch kontrovers.  [mehr...]


Ansteckung mit Salmonellen und anderen Keimen

Schwangere dürfen Eis essen!

Dürfen schwangere Frauen Eis essen oder sollten sie es sich lieber verkneifen? Wie groß ist die Gefahr einer Ansteckung mit Salmonellen oder pathogenen Keimen und dadurch die die Gefährdung der Gesundheit ihres Kindes?   [mehr...]


Kaisergeburt

Zwischen natürlicher Geburt und Kaiserschnitt

Ein OP-Tuch, das für einen Moment den Blick frei gibt auf das, was bisher verborgen blieb: Das ist der Kern einer neuen Geburtsmethode, der Kaisergeburt.  [mehr...]


Windeldermatitis

Bei wundem Babypo: Rituale, Luft und Salbe

Quengelt das Baby beim Windelwechseln, weil sein Po rot ist und schmerzt, helfen Rituale auf dem Wickeltisch. Das Baby ist abgelenkt und der Popo bleibt ein wenig länger als sonst an der Luft. Trägt man noch einer Wund- und Heilsalbe auf, ist alles bald wieder gut.  [mehr...]


Anonyme Geburt im Krankenhaus jetzt legal

Schwanger und keiner darf es erfahren!

Frauen, die ihre Schwangerschaft geheim halten möchten, können ihr Kind dennoch in einer Geburtsklinik, einem Krankenhaus oder bei einer Hebamme entbinden. Anonym. Seit 1. Mai 2014 ist das Gesetz über die „vertrauliche Geburt“ in Kraft.  [mehr...]


Ich zeige dir, was ich will

Gebärden und Zeichen mit Babys erlernen

Kommunikation ohne Frustration: statt zu schreien, bewegt das Baby seine rechte Hand, als würde es die Flasche zum Mund führen. Die Eltern verstehen und geben ihm den Becher. Das Geheimnis dahinter heißt Babyzeichensprache.  [mehr...]


Wochenbett

Unterstützung im Wochenbett

In den ersten Wochen nach der Geburt ist es wichtig, dass die frisch gebackene Mutter sich schont und von den psychischen und physischen Strapazen erholt. Sie sollten sich nicht scheuen, Hilfsangebote anzunehmen und sich keinesfalls überanstrengen.  [mehr...]


Frühgeburten

Stresstest für Eltern und Baby

Eltern erleben die Zeit bis zur Geburt ihres Kindes mit einem Strudel an Emotionen. Wenn das Baby dann viel zu früh zur Welt kommt, überwiegen anfangs Ängste und Sorgen um das Wohl des Kleinen.  [mehr...]


Wickeln

Wie Sie Ihr Baby richtig wickeln

Windeln wechseln gehört zu den wiederkehrenden Aufgaben für frisch gebackene Eltern. Auch hierbei gilt: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Was Sie wissen müssen, damit Ihr Baby richtig gewickelt ist, lesen Sie hier.  [mehr...]


Kinderwagen

Auf großer Fahrt: Jogger, Buggy und Co.

Vorbei die Zeiten, in denen sich Mütter an kippelnde Kinderwagen klammern und gegen sich ständig quer stellende Vorderräder kämpfen: Es gibt heute eine große Auswahl an guten Kinderwagen und für jeden das passende Modell.  [mehr...]