Sprechstörung

Wenn das Kind mitten in der Sprachentwicklung beginnt zu stottern

Etwa vier Prozent aller Kinder stottern zwischen dem zweiten und sechsten Lebensjahr

Etwa vier Prozent aller Kinder durchleben eine Entwicklungsphase, in der sie stottern. Sie beginnt oftmals zwischen dem zweiten und sechsten Lebensjahr und endet beim Großteil der Fälle bis spätestens zur Pubertät wieder.   [mehr...]


Babys erfahren durch Pucken Geborgenheit

Pucken – was ist das?

Pucken ist eine alte Wickelmethode, bei der das Baby vollständig mit einem Tuch eingewickelt wird. Wie in einen Kokon. Hebammen empfehlen heute dieses Verfahren für Schreibabys und unruhige Säuglinge.  [mehr...]


Malwettbewerb

Mit Smarties Unterwasser-Abenteuer erfinden und gewinnen!

Wer jetzt mit seinen Kindern ein Unterwasser-Fantasietier erfindet und dieses bis zum 31.05.2015 an Smarties schickt, hat die Chance auf ein Familienwochenende in Berlin. Hier bei uns warten aber schon jetzt tolle Preise auf euch.  [mehr...]


Viele Jugendliche unterschätzen die Wirkung von Drogen

Drogenkonsum unter Jugendlichen

Wenn Alkohol, Marihuana und Co. zum Alltag werden

Für viele Jugendliche beginnt Drogenkonsum als Geste des „Ausprobierens“. Dabei werden Risiken und Nebenwirkungen stark unterschätzt. Das Potenzial zur Abhängigkeit ist dementsprechend hoch.  [mehr...]


Ein Baby schreit, wenn es versorgt werden will

Schreiendes Baby

Warum man sein Baby nicht allein schreien lassen sollte

Ein neugeborenes Baby ist schutz-und hilflos, denn es benötigt Personen, die es füttern, kleiden, mit Liebe versorgen und wärmen. Das Baby hat nur eine einzige mächtige Möglichkeit, um genau diese Grundbedürfnisse einzufordern – das Schreien.  [mehr...]


Gewinnspiel

Quatsch und die Nasenbärbande

In der Tradition frecher Kinderhelden wie „Pippi Langstrumpf“ und „Michel aus Lönneberga“ mischen in „Quatsch und die Nasenbärbande“ sechs Kindergartenknirpse mit verrückten Ideen ihren Heimatort auf, bis kein Stein mehr auf dem anderen steht.  [mehr...]


Wir werden eine Familie

Babys erste Jahre

Mit der Geburt eines Kindes beginnt für die junge Familie eine Zeit epochaler Umwälzungen. Täglich entdecken Eltern an Ihrem Baby Fortschritte in der Entwicklung. Lesen Sie hier, wie sich dieser Prozess vollzieht.  [mehr...]


Babys und Kleinkinder schlafen schlechter, wenn sie viele Sinneseindrücke verarbeiten müssen

Unruhiger Schlaf

Wenn Babys und Kleinkinder nachts hellwach sind

Etwa ein Viertel aller Eltern stellt fest, dass ihr Baby zwischen dem sechsten und zwölften Lebensmonat mitten in der Nacht aufwacht und hellwach ist. Manchmal sind die Eindrücke des Tages so zahlreich, dass Kinder diese im Schlaf nicht mehr verarbeiten können und sie aufwachen.  [mehr...]


Bis Kinder Tischmanieren erlernen braucht es viel Geduld

Tischmanieren

Wann lernt mein Kind, richtig mit Besteck zu essen?

Irgendwann kommt der Tag, an dem Babys alt genug sind, im Hochstuhl am Tisch zu sitzen und mit einem Löffel beginnen, den Brei selbst zu essen. Dabei erfordert sowohl der Umgang mit dem Besteck als auch das richtige Verhalten am Tisch viel Übung.  [mehr...]


Storchenbiss bei Babys kein Grund zur Besorgnis

Rotes Geburtsmal ist kein Grund zur Besorgnis

Der Klapperstorch macht den Storchenbiss

Ein Drittel aller Babys wird mit einem Storchenbiss geboren. Das ist ein roter Fleck, der sich im Gesicht, im Nacken oder auf dem Hinterkopf befinden kann. Wie kommt es zu diesem Geburtsmal?  [mehr...]

Hochbegabte Schüler haben es oft schwer in staatlichen Schulen

Hochbegabte Schüler und das staatliche Schulsystem

Odyssee durch sämtliche Einrichtungen

Einige Kinder sind ihrer Zeit voraus – sie lesen mit 4 und absolvieren das Abitur im Alter von 15 Jahren. Die Schulzeit ist jedoch bei kaum einem dieser Kinder unbeschwert, sondern oftmals eine Gratwanderung. Ein Beispiel dafür ist die Familie Heine aus Düsseldorf.  [mehr...]


Getreide enthält Gluten

Glutenunverträglichkeit

Zöliakie: Wenn man Weizen & Co. nicht verträgt

In Deutschland haben bis zu 600.000 Menschen Zöliakie. Sie vertragen das Eiweiß Gluten nicht, das in Getreideprodukten vorkommt. Die gute Nachricht für alle Betroffenen der Glutenunvertäglichkeit: Es gibt immer mehr glutenfreie Nahrungsmittel.  [mehr...]


Schlüsselkinder - Ab wann kann ich mein Kind allein lassen?

Schlüsselkinder

Ab wann kann ich mein Kind allein zu Hause lassen?

Jedes Elternteil kennt die Situation, in der man eigentlich noch kurz einkaufen gehen müsste, oder generell eine Besorgung machen möchte. Wann ist mein Kind nun soweit, dass ich es kurz allein lassen kann? Wie so oft, gibt es dafür keinen allgemeinen Richtwert, denn jedes Kind ist anders.  [mehr...]


Schnullerentwöhnung

Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Schnuller abgewöhnen?

Bis zum dritten Geburtstag sollte man dem Kind den Schnuller abgewöhnt haben, um Zahnfehlstellungen zu vermeiden. Eltern stehen dann vor der oft heiklen Aufgabe ihr Kleinkind vom geliebten Schnuller zu entwöhnen.  [mehr...]


Co-Sleeping und bed-sharing

Mama, Papa, Kind(er): Gemeinsam in einem Bett

„Wo schläft das Kind?“ Ein umstrittenes Thema. Vom ersten Tag an im eigenen Bett! Oder im Bett der Eltern? Oder anfangs im Bett der Eltern und später im eigenen? Meine Söhne schliefen von Anfang an bei mir. Ein Plädoyer für das so genannte Co-sleeping oder Bed-sharing.  [mehr...]


Alleinerziehende Mütter und Väter

Alleinerziehende fühlen sich oft im Stich gelassen

Beinahe jede fünfte Familie in Deutschland besteht aus einem alleinerziehenden Elternteil. Alleinerziehende Mütter und Väter stehen vor ganz speziellen Herausforderungen. Zusätzliche Hilfsangebote werben mit besonderer Unterstützung. Wie sieht es in der Realität aus?  [mehr...]


Babyklappe und anonyme Geburt

Ich bin am Leben. Doch wo komme ich her?

Über tausend „anonyme Babys“ gab es in den vergangenen 15 Jahren in Deutschland. Sie wurden in eine Babyklappe gelegt oder im Krankenhaus anonym geboren. Die Befürworter dieser Angebote sagen: Sie retten Leben. Die Gegner: Die Kinder erfahren nie, wer ihre Eltern sind.  [mehr...]


Wickeln mit Stoff

An Babys Po kommt nur Wasser und Baumwolle

Der zarte Baby-Po. Wie packt man ihn ein? In Naturwindeln oder Einmalwindeln? Ob Eltern, die ihr Kind mit Stoff wickeln, einen ökologischeren Weg gehen, ist nicht eindeutig klar. Das Baumwollwindeln kuschelig und somit angenehm auf der Haut sind, schon.  [mehr...]


Konsequentes Handeln

Wenn der Nachwuchs nicht gehorcht, greifen Eltern oftmals zu drastischen Methoden

Wenn der Geduldsfaden reißt, weil unsere Kinder partout nicht hören, kommt es vor, dass Eltern ihre Kinder mit der Macht des Stärkeren erziehen. Oft beginnt der Satz mit „Wenn du nicht, dann ...“. Machen derartige Drohungen überhaupt Sinn?  [mehr...]

Was tun, wenn das Kind nicht krabbeln möchte?

Jedes Kind hat sein eigenes Entwicklungstempo!

Was können Eltern tun, um die Entwicklung ihres Kindes zu fördern? Wie sollten sie verfahren, wenn das Kind sich nicht an die in Ratgeberbüchern beschriebenen Entwicklungsphasen hält?  [mehr...]

Jugendliche und die erste eigene Wohnung

„Mama, ich will ausziehen!“

Das erste, woran Jugendliche mitunter denken, sobald sie das 18. Lebensjahr vollendet haben: Raus aus dem Elternhaus, rein in die eigene Wohnung! Doch die meisten Jugendlichen unterschätzen dabei die damit einhergehenden Kosten und Verpflichtungen.  [mehr...]

Ernährung

Bundesministerium warnt: Jedes 5. Kind ist zu dick

Viele Lebensmittel, die angeblich für Kinder gesund sein sollen, enthalten viel zu viel Fett und Zucker. Da ist es kaum verwunderlich, dass allein in Deutschland rund 3,5 Millionen Jungen und Mädchen an Übergewicht leiden.  [mehr...]

Fahrrad fahren lernen

Kinder aufs Fahrrad - was Eltern bedenken sollten

Der erste Fahradkauf für den Nachwuchs ist oft alles andere als leicht. Allein die Frage nach der richtigen Größe eines Fahrrads oder der Auswahl des Helms überfordert viele Eltern.   [mehr...]

Sprachreisen

Sprachreise für Teenager – Tipps für die richtige Auswahl

Sie sind eine hervorragende Möglichkeit, um fremde Sprachen und Länder vor Ort kennenzulernen: Sprachreisen liegen gerade bei Jugendlichen im Trend. Der Lerneffekt ist besonders groß, wenn die Kommunikation rund um die Uhr in der anderen Sprache...  [mehr...]