Sprechstörung

Wenn das Kind mitten in der Sprachentwicklung beginnt zu stottern

Etwa vier Prozent aller Kinder stottern zwischen dem zweiten und sechsten Lebensjahr

Etwa vier Prozent aller Kinder durchleben eine Entwicklungsphase, in der sie stottern. Sie beginnt oftmals zwischen dem zweiten und sechsten Lebensjahr und endet beim Großteil der Fälle bis spätestens zur Pubertät wieder.   [mehr...]


Babys erfahren durch Pucken Geborgenheit

Pucken – was ist das?

Pucken ist eine alte Wickelmethode, bei der das Baby vollständig mit einem Tuch eingewickelt wird. Wie in einen Kokon. Hebammen empfehlen heute dieses Verfahren für Schreibabys und unruhige Säuglinge.  [mehr...]


Gesetzliche Neuregelungen

Das ändert sich 2015 für Familien

Zum Jahreswechsel treten wieder zahlreiche gesetzliche Neuregelungen in Kraft, die den Alltag von vielen Familien betreffen. Diese Veränderungen bei Mindestlohn, Elterngeld, Minijob, Kranken- und Pflegeversicherung sollten Sie kennen.   [mehr...]


Haustiere

Das erste Haustier in der Familie

Irgendwann kommt die Frage vieler Eltern, ob es nicht sinnvoll wäre, dem Kind ein Haustier zu schenken, damit es Verantwortungsbewusstsein und Pflichten kennen lernt. Viele Kinder äußern auch selbst den Wunsch nach einem eigenen Haustier. Leider gibt es keine Liste, welche Haustiere für Kinder geeignet sind.  [mehr...]


Gewinnspiel

BAYMAX - Riesiges Robowabohu

Der technikbegeisterte Hiro Hamada ist als Experte für Roboter in ganz San Fransokyo bekannt. Auch sein bester Freund ist ein Roboter – und wer glaubt, die hätten kein Herz, der kennt Baymax noch nicht! Wir verlosen einen Lerncomputer sowie drei Fanpakete.  [mehr...]


Wir werden eine Familie

Babys erste Jahre

Mit der Geburt eines Kindes beginnt für die junge Familie eine Zeit epochaler Umwälzungen. Täglich entdecken Eltern an Ihrem Baby Fortschritte in der Entwicklung. Lesen Sie hier, wie sich dieser Prozess vollzieht.  [mehr...]


Getreide enthält Gluten

Glutenunverträglichkeit

Zöliakie: Wenn man Weizen & Co. nicht verträgt

In Deutschland haben bis zu 600.000 Menschen Zöliakie. Sie vertragen das Eiweiß Gluten nicht, das in Getreideprodukten vorkommt. Die gute Nachricht für alle Betroffenen der Glutenunvertäglichkeit: Es gibt immer mehr glutenfreie Nahrungsmittel.  [mehr...]


Schlüsselkinder - Ab wann kann ich mein Kind allein lassen?

Schlüsselkinder

Ab wann kann ich mein Kind allein zu Hause lassen?

Jedes Elternteil kennt die Situation, in der man eigentlich noch kurz einkaufen gehen müsste, oder generell eine Besorgung machen möchte. Wann ist mein Kind nun soweit, dass ich es kurz allein lassen kann? Wie so oft, gibt es dafür keinen allgemeinen Richtwert, denn jedes Kind ist anders.  [mehr...]


Schnullerentwöhnung

Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Schnuller abgewöhnen?

Bis zum dritten Geburtstag sollte man dem Kind den Schnuller abgewöhnt haben, um Zahnfehlstellungen zu vermeiden. Eltern stehen dann vor der oft heiklen Aufgabe ihr Kleinkind vom geliebten Schnuller zu entwöhnen.  [mehr...]

Co-Sleeping und bed-sharing

Mama, Papa, Kind(er): Gemeinsam in einem Bett

„Wo schläft das Kind?“ Ein umstrittenes Thema. Vom ersten Tag an im eigenen Bett! Oder im Bett der Eltern? Oder anfangs im Bett der Eltern und später im eigenen? Meine Söhne schliefen von Anfang an bei mir. Ein Plädoyer für das so genannte Co-sleeping oder Bed-sharing.  [mehr...]


Alleinerziehende Mütter und Väter

Alleinerziehende fühlen sich oft im Stich gelassen

Beinahe jede fünfte Familie in Deutschland besteht aus einem alleinerziehenden Elternteil. Alleinerziehende Mütter und Väter stehen vor ganz speziellen Herausforderungen. Zusätzliche Hilfsangebote werben mit besonderer Unterstützung. Wie sieht es in der Realität aus?  [mehr...]


Von der Grundschule zur weiterführenden Schule

Schulübergang – ein Meilenstein im Leben der Kinder

Tausende Schüler wechseln im Sommer von der Grundschule an die weiterführenden Schulen. Eltern sollten ihre Kinder darin unterstützen, unabhängig zu werden. Dann gelingt der Übergang zur neuen Schulform besser.  [mehr...]


Wickeln mit Stoff

An Babys Po kommt nur Wasser und Baumwolle

Der zarte Baby-Po. Wie packt man ihn ein? In Naturwindeln oder Einmalwindeln? Ob Eltern, die ihr Kind mit Stoff wickeln, einen ökologischeren Weg gehen, ist nicht eindeutig klar. Das Baumwollwindeln kuschelig und somit angenehm auf der Haut sind, schon.  [mehr...]


Konsequentes Handeln

Wenn der Nachwuchs nicht gehorcht, greifen Eltern oftmals zu drastischen Methoden

Wenn der Geduldsfaden reißt, weil unsere Kinder partout nicht hören, kommt es vor, dass Eltern ihre Kinder mit der Macht des Stärkeren erziehen. Oft beginnt der Satz mit „Wenn du nicht, dann ...“. Machen derartige Drohungen überhaupt Sinn?  [mehr...]


Konflikte auf dem Spielplatz

"Du kannst doch deinen Bagger teilen..."

„Nein lass das! Nimm dem Paul nicht immer das Spielzeug weg!“, „ Ach Paul, Du kannst doch Deinen Bagger mit dem Kind teilen!“. So oder so ähnlich klingt es oft, wenn Eltern mit ihren Kindern auf den Spielplatz gehen.  [mehr...]


Zwischen Herausforderung und Chance

Patchwork-Familien – ein zusammengewürfelter Haufen

Patchwork-Familien gelten als Familienmodell der Zukunft. Laut Bundesfamilienministerium waren 2010 knapp 14 Prozent aller Familien zusammengewürfelt. Es ist normal geworden, nicht mit dem leiblichen Vater oder der leiblichen Mutter zusammen zu leben.  [mehr...]


MMR-Impfung

Ein Pieks gegen Masern

In Deutschland steckten sich im letzten Jahr über 1.700 Menschen mit Masern an – das sind etwa zehnmal so viele wie 2012. Neben Kindern unter einem Jahr erkranken immer mehr junge Erwachsene. Anlass für die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, einen Impfcheck anzuraten.  [mehr...]


Kinderkleidung secondhand kaufen

Schadstoffarm und preiswert

Kleidung aus zweiter Hand ist meist gut erhalten und preisgünstiger als neuwertige. Vor allem bei Kinderkleidung lohnt es sich, auf gebrauchte Sachen zurückzugreifen.  [mehr...]

Geburtsmonat beeinflusst Lebensalter und Allergierisiko

Herbst-Kinder: Erhöhtes Allergierisiko, höhere Lebenserwartung

Kindergeburtstage sind im Sommer einfacher zu gestalten, als bei schlechtem Wetter im Herbst oder Winter. Diese Erkenntnis hat Eltern schon zu der Überlegung verleitet, den Geburtsmonat ihres Nachwuchses zu planen. Ein wesentlich wichtigerer Grund wäre allerdings ein anderer: Die...  [mehr...]

Sauberkeitserziehung

Von der Windel zum Töpfchen

Viele Eltern beschäftigen sich irgendwann mit der Frage, wann ihr kleiner Sprössling bereit ist, das Töpfchen zu benutzen und auf die Windel zu verzichten. Der Übergang ist für die Kinder ein großer Schritt in ihrer Entwicklung.  [mehr...]

Umweltgifte

Wo die größten Risiken für Kinder lauern

Umweltgifte tarnen sich durch viele Namen. Manche verraten sich durch süßlichen Geruch, andere verstecken sich lange Zeit, bevor sie im Organismus zuschlagen - als unerkannte Auslöser für Allergien, Asthma, Unwohlsein.  [mehr...]

Gartenhäuser

Ein Gartenhaus für die ganze Familie

Viele Familien mit Kindern legen sich einen Garten zu. Hier dürfen Kinder einfach mal Kinder sein, im Dreck spielen, laut sein und ihren Spaß haben. Damit der Gartenaufenthalt für die Eltern nicht zur Tortur wird, braucht es ein richtiges Gartenhaus.  [mehr...]

Hochbegabte Kinder in der Schule

Hochbegabung – ein Fluch und ein Segen

Im deutschen Schulsystem gibt es etwa 7122 hochbegabte Kinder in den Klassenzimmern. An den etwa 760 Schulen in Berlin werden jeweils circa neun Hochbegabte unterrichtet. Aber was genau heißt es hochbegabt zu sein?  [mehr...]