Abstauben, Abwischen und Aufräumen

Kinder können beim Frühjahrsputz helfen

Kinder können beim Frühjahrsputz helfen

Eltern nehmen den Frühlingsanfang gern zum Anlass, die Wohnung einem Frühjahrsputz zu unterziehen. Und sie scheuen nicht davor zurück, die Kinder mit einzuspannen. Das ist kein Problem, wenn man das ein oder andere dabei beachtet.   [mehr...]


Was hilft bei Zahnungsschmerzen?

Zahnendes Baby

Was hilft bei Zahnungsschmerzen?

Ab etwa dem siebten Monat ist es soweit, Babys beginnen zu zahnen. Gerötetes Zahnfleisch und Schlaflosigkeit können Symptome sein. Kühlen, ein Beißring oder die liebevolle Zuwendung der Eltern helfen dem Baby diese Zeit gut zu durchzustehen.  [mehr...]


Babys stellen die Beziehung der Eltern auf eine harte Probe

Der ganz normale Wahnsinn

Babys stellen die Beziehung der Eltern auf eine harte Probe

Der normale Wahnsinn – so nennen viele frisch gebackene Eltern das erste Jahr mit dem Baby. Das ist es meist auch. Gut, wenn man sich dessen bewusst ist und das Beste daraus macht - damit die Partnerschaft nicht auf der Strecke bleibt.  [mehr...]


Nachtschreck: klingt gefährlich, ist es aber nicht.

Plötzliches Aufschrecken in der Nacht zwischen dem 2. und 6. Lebensjahr

Wenn der Nachtschreck kommt

Nachtschreck – das klingt gefährlich, ist es aber nicht. Natürlich ängstigen sich die Eltern, wenn ihr Kind nachts plötzlich schreit, fantasiert und wild um sich schlägt. Lebensbedrohlich ist das allerdings nicht und so lautet das oberste Gebot: Ruhe bewahren!  [mehr...]


Gewinnspiel

Robin Hood

Endlich sind die neuen Abenteuer des Gerechtigkeitskämpfers Robin Hood als DVD und Original-Hörspiel zur TV-Serie erhältlich. Wir verlosen Folge 9 eurer Lieblingsserie sowie ein Kinderfahrzeug von eco-wheel.de!  [mehr...]


Wir werden eine Familie

Babys erste Jahre

Mit der Geburt eines Kindes beginnt für die junge Familie eine Zeit epochaler Umwälzungen. Täglich entdecken Eltern an Ihrem Baby Fortschritte in der Entwicklung. Lesen Sie hier, wie sich dieser Prozess vollzieht.  [mehr...]


Kinder brauchen Regeln, um sich in der Welt zurechtzufinden

Manieren lernen

Knigge & Co - Ist gutes Benehmen noch zeitgemäß?

Gemeinsam mit dem Essen anfangen, gerade sitzen, nicht das Messer ablecken, die Ellbogen nicht auf dem Tisch ablegen – ein gemeinsames Familienessen kann für Kinder ziemlich anstrengend werden. Sind Manieren und gutes Benehmen noch zeitgemäß?  [mehr...]


Unter den Eltern steigt die Zahl derer an, die eine Party geben, bei der es darum geht, die Windpocken zu bekommen

Windpocken

Windpockenpartys – ungefährlicher Trend oder strafbares Risiko?

Manche Trends, die von Eltern gesetzt werden, werfen Fragen auf. Etwa die sogenannten Windpockenpartys, die wie eine Geburtstagsparty abgehalten werden – mit dem feinen Unterschied, dass sich die Kinder zielgerichtet anstecken sollen.  [mehr...]


Meerschweinchen gehören zu den Lieblingstieren von Kindern

Lieblingstier Meerschweinchen

Kleine Nager machen Kinder glücklich

Meerschweinchen gelten als anspruchslos und pflegeleicht und werden deshalb gern als erstes Haustier für Kinder angeschafft. Dennoch sollte es den Kindern nicht allein überlassen werden, sich um die putzigen Nager zu kümmern.  [mehr...]

Wenn Kleinkinder das Essen nicht anrühren

Wenn Kleinkinder das Essen nicht anrühren

"Mama, das schmeckt mir nicht!"

Es kommt der Zeitpunkt, an dem ein Kind den Teller unberührt lässt, obgleich das Essen liebevoll zubereitet wurde. Das ist nicht nur für die Eltern ernüchternd, sondern auch besorgniserregend, denn oftmals bleibt es nicht bei einem Tag, an dem das Kind die Mahlzeit verwehrt.   [mehr...]


So macht Kochen für Kinder Spaß

Kochen für Kinder

So macht Kochen für Kinder Spaß

Wenn die Kleinen einmal wieder auf ihrem Teller herumstochern, ohne dabei Ambitionen zu zeigen, die Mahlzeit auch anzurühren, gibt es einige Kochtipps, die den Teller bunter gestalten und somit auch die Lust zum Essen steigern.  [mehr...]


Babys und Kleinkinder schlafen schlechter, wenn sie viele Sinneseindrücke verarbeiten müssen

Unruhiger Schlaf

Wenn Babys und Kleinkinder nachts hellwach sind

Etwa ein Viertel aller Eltern stellt fest, dass ihr Baby zwischen dem sechsten und zwölften Lebensmonat mitten in der Nacht aufwacht und hellwach ist. Manchmal sind die Eindrücke des Tages so zahlreich, dass Kinder diese im Schlaf nicht mehr verarbeiten können und sie aufwachen.  [mehr...]


Etwa vier Prozent aller Kinder stottern zwischen dem zweiten und sechsten Lebensjahr

Sprechstörung

Wenn das Kind mitten in der Sprachentwicklung beginnt zu stottern

Etwa vier Prozent aller Kinder durchleben eine Entwicklungsphase, in der sie stottern. Sie beginnt oftmals zwischen dem zweiten und sechsten Lebensjahr und endet beim Großteil der Fälle bis spätestens zur Pubertät wieder.   [mehr...]


Babys erfahren durch Pucken Geborgenheit

Pucken – was ist das?

Pucken ist eine alte Wickelmethode, bei der das Baby vollständig mit einem Tuch eingewickelt wird. Wie in einen Kokon. Hebammen empfehlen heute dieses Verfahren für Schreibabys und unruhige Säuglinge.  [mehr...]


Storchenbiss bei Babys kein Grund zur Besorgnis

Rotes Geburtsmal ist kein Grund zur Besorgnis

Der Klapperstorch macht den Storchenbiss

Ein Drittel aller Babys wird mit einem Storchenbiss geboren. Das ist ein roter Fleck, der sich im Gesicht, im Nacken oder auf dem Hinterkopf befinden kann. Wie kommt es zu diesem Geburtsmal?  [mehr...]


Schlüsselkinder - Ab wann kann ich mein Kind allein lassen?

Schlüsselkinder

Ab wann kann ich mein Kind allein zu Hause lassen?

Jedes Elternteil kennt die Situation, in der man eigentlich noch kurz einkaufen gehen müsste, oder generell eine Besorgung machen möchte. Wann ist mein Kind nun soweit, dass ich es kurz allein lassen kann? Wie so oft, gibt es dafür keinen allgemeinen Richtwert, denn jedes Kind ist anders.  [mehr...]


Mutter mit Baby Geburt stärkt Immunsystem

Geburt legt Basis für ein starkes Immunsystem

Mamas Keime sind die besten

Babys, die auf natürlichem Weg geboren werden, fangen sich bei ihrer Mutter jede Menge Keime ein. Das ist gut, denn sie schützen es vor den schädlichen. Kaiserschnittkindern fehlen diese mütterlichen Keime und können deshalb öfter Allergien, Asthma oder Übergewicht bekommen.  [mehr...]


Ansteckung mit Salmonellen und anderen Keimen

Schwangere dürfen Eis essen!

Dürfen schwangere Frauen Eis essen oder sollten sie es sich lieber verkneifen? Wie groß ist die Gefahr einer Ansteckung mit Salmonellen oder pathogenen Keimen und dadurch die die Gefährdung der Gesundheit ihres Kindes?   [mehr...]

Hormonelle Veränderungen

Zahngesundheit in der Schwangerschaft

"Frauen verlieren bei jeder Schwangerschaft einen Zahn", sagt ein Sprichwort. Und auch wenn dies längst kein unausweichliches Schicksal mehr ist, so steckt darin doch ein Körnchen Wahrheit.  [mehr...]

Erziehung zur Selbständigkeit

Unabhängigkeit im Alltag – Erziehung endet erst mit 18

Wirklich selbstständig ist man nur dann, wenn man sich nie auf andere verlassen muss. Aus diesem Grund ist es nie zu früh, dem Nachwuchs Tricks und Kniffe des Erwachsenenlebens beizubringen.  [mehr...]

So schützen Sie sich

Gut gewappnet für die Erkältungszeit

Bald ist wieder die Zeit, in der Husten und Schnupfen Hochkonjunktur haben. Der anstehende Herbst und das schwankende Wetter bieten Voraussetzungen unerwünschter Nebenwirkungen einer Erkältung. Durch Vorbeugung kann man eine Erkältung weitestgehend oder ganz umgehen und sich und die Familie schützen.   [mehr...]

Fotowettbewerb

Die Schöne und das Biest

Macht mit bei unserem Fotowettbewerb zum Kinostart von "Die Schöne und das Biest". Zeigt uns ein Foto eurer Lieblingsprinzessin und gewinnt mit etwas Glück einen Zalando-Gutschein im Wert von 200 Euro.  [mehr...]

Hat der Schulranzen ausgedient?

Der Trend geht hin zu Schulrucksäcken - auch im Grundschulbereich

Der erste Schulranzen ist immer eine große Sache für Kinder. Er muss passen, sowohl in der Größe als auch im Design und sollte zudem möglichst bis zum Ende der Grundschulzeit halten.  [mehr...]