Stillen oder Fläschchen geben

Alle werdenden Eltern fragen sich: Was ist besser?

Für viele Mütter ist schon von vornherein klar, dass sie ihr Baby stillen werden, weil sie eine intensive Beziehung zu ihrem kleinen Liebling aufbauen wollen und Muttermilch erwiesenermaßen das Beste fürs Kind ist. Andere stillen nur, weil das Umfeld es von ihnen erwartet. Manche Frauen können aus gesundheitlichen oder beruflichen Gründen nicht stillen, haben zu wenig Milch oder Vorbehalte. Manche trauen sich beispielsweise die Verantwortung nicht zu oder sorgen sich um ihren Körper.

Diese Entscheidung bleibt zu Recht jeder Frau selbst überlassen. Wenn Sie sich gegen das Stillen und für das Fläschen geben entscheiden, sollten Sie sich nicht von Ihrem Umfeld verunsichern lassen. Auch wenn Muttermilch das Beste ist, haben sich Milchpulverprodukte mittlerweile qualitativ erheblich verbessert und auch beim Stillen können sich Probleme ergeben. 

In jedem Fall sollten Sie sich vorab eingehend zu diesem Thema informieren. Am besten unterhalten Sie sich mit Ihrem Arzt und Ihrer Hebamme darüber. Hier finden Sie schon einmal einige Vor- und Nachteile, die beim Stillen oder Fläschchen geben auftreten können.

Verwandte Artikel

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Zurück nach oben