Jugend und Sexualität

Aufgeklärtes Halbwissen

Kinder werden früher erwachsen, die Pubertät beginnt früher und auch Sex wird eher zum Thema. Was nicht heißt, dass Jugendliche auch früher Sex hätten. Doch auch das Wissen über Sexualität hält sich nach wie vor in Grenzen.  [mehr...]


Jugendsprache

Von Gesichtspullovern und Puddingdampfern

Mantaplatte, Achselterror, Spargelstecher – die Jugendsprache folgt eigenen Gesetzen. Sie existierte schon zu Großmutters Zeiten und dient der Identitätsfindung und gesunden Abgrenzung zur Erwachsenenwelt.  [mehr...]


Viele Jugendliche unterschätzen die Wirkung von Drogen

Drogenkonsum unter Jugendlichen

Wenn Alkohol, Marihuana und Co. zum Alltag werden

Für viele Jugendliche beginnt Drogenkonsum als Geste des „Ausprobierens“. Dabei werden Risiken und Nebenwirkungen stark unterschätzt. Das Potenzial zur Abhängigkeit ist dementsprechend hoch.  [mehr...]


Jugendliche und die erste eigene Wohnung

Jugendliche und die erste eigene Wohnung

„Mama, ich will ausziehen!“

Das erste, woran Jugendliche mitunter denken, sobald sie das 18. Lebensjahr vollendet haben: Raus aus dem Elternhaus, rein in die eigene Wohnung! Doch die meisten Jugendlichen unterschätzen dabei die damit einhergehenden Kosten und Verpflichtungen.  [mehr...]


Anonyme, kostenlose Online-Beratung für Jugendliche

Jugendnotmail - Hilfe per Mail

Ob Bulimie, Homosexualität, Mobbing oder Liebeskummer: Auf der Online-Plattform jugendnotmail können Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre um Hilfe und Beratung bitten: anonym und kostenfrei. Via E-Mail.  [mehr...]


Freundschaften

Hat mein Kind die falschen Freunde?

Im Teenageralter beginnen Freunde wichtiger zu werden als die eigene Familie und ihr Wort zählt mehr als das der Eltern. Doch was, wenn sich das Kind die falschen Freunde ausgesucht hat?   [mehr...]


Ausgehregeln für Jugendliche

„Hilfe, mein Kind will in die Disco!“

Wenn Kinder zu Teenagern werden, möchten sie Neues ausprobieren und möglichst erwachsen sein. „Wie lange kann und darf ich mein Kind abends ausgehen lassen?“ ist eine Frage, die sich Eltern dann zwangsläufig stellen werden.   [mehr...]


Auch Eltern müssen sich outen

Homosexuelle Kinder

Auch Eltern müssen sich outen

Wie schwer es für (junge) Menschen ist, ihre Homosexualität bei Freunden und der Familie anzusprechen, weiß man. Erleichterung herrscht, wenn die Eltern Bescheid wissen. Wie aber gehen diese mit ihrem Teil des Outings um?  [mehr...]


Der erste Freund: Jetzt müssen Eltern cool bleiben

Der erste Freund

Jetzt müssen Eltern cool bleiben

Es ist soweit. Die Tochter hängt dauernd am Telefon und gackert hinter der Zimmertür. Bei Tisch bringt sie dafür keinen Ton heraus und verhält sich ganz anders als sonst. Weil ER jetzt in ihrem Leben ist: der erste Freund.  [mehr...]


Kinder und Technik

Die Ipodisierung des Kinderzimmers

Kinder werden in Haushalte hineingeboren, in denen Internet, E-Mail und mp3-Player zur Grundausstattung gehören. Obwohl von Geburt an von Technologie umgeben, müssen auch digital natives den Umgang mit dieser erst erlernen.  [mehr...]


Marken

Eine weiße Jacke

Wie viel Marke darf es bei der Wahl der Kinderkleidung sein? Über ein Experiment, welches keine eindeutigen Ergebnisse brachte, den Geldbeutel belastete und für miese Stimmung sorgte. Oder - wie ich einfach Recht behielt.  [mehr...]


Pubertät

Eine persönliche Tour durch die vaterlose Gesellschaft

Erinnern Sie sich noch an Alexander Mitscherlich? In seiner vaterlosen Gesellschaft verändert sich die Vater-Sohn Beziehung aufgrund des Wandels in der Arbeitswelt. Ändert sich die Beziehung aufgrund von Pubertät, hilft nur tiefes Durchatmen.  [mehr...]


Pubertät

Die permanente Krise

Wenn das Kinderzimmer nach Bärenhöhle riecht und ein ewig nörgelndes Wesen von der Couch verschlungen wird, dann wissen Sie, dass Ihr Kind und Sie in der Pubertät angekommen sind. Willkommen in der Zeit der Veränderungen.  [mehr...]


Kids und Konsum

Das Konsumverhalten von Kindern und Jugendlichen

Kinder und Jugendliche zeigen ein anderes Konsumverhalten als Erwachsene. Zwar treffen sie ihre Kaufentscheidungen durchaus gezielt, sind dabei aber viel beherzter. Oft ist die Ware Statussymbol, koste sie, was es wolle.  [mehr...]


Wenn Eltern nicht mehr weiter wissen

Ich glaub', ich geb' mein Kind ins Heim...

Er ist aggressiv, hat unkontrollierte Wutausbrüche und ist nicht zu bändigen. Er ist 15 Jahre alt, gerät in Schlägereien, raucht, trinkt und nimmt Drogen. In der Schule war er schon lange nicht mehr. Nennen wir ihn Kevin.  [mehr...]


Ästhetische Chirurgie bei Kindern

Der Wahnsinn mit der Schönheit

Schönheit ist relativ und Geschmäcker sind verschieden. Dennoch wollen viele Jugendliche eine Schönheitsoperation. Dass solche Eingriffe viele Risiken bergen, scheinen sie dabei zu auszublenden.  [mehr...]