Reiseversicherungen

Reisehaftplichtversicherungen

Es gibt eine Reihe kleinerer Reiseversicherungen, deren Verwendung im Einzelfall, also je nach Reiseland oder Art des Reisens, sinnvoll sein kann.

Soforthilfeversicherung

Eine Soforthilfeversicherung soll Ihnen im Notfall schnell und unbürokratisch Hilfe zukommen lassen, wenn Sie Probleme im Urlaub haben. Folgende Kosten übernimmt der Versicherer im Normalfall:

  • Arztrechnungen und Krankenhausaufenthalte (müssen nachträglich zurückgezahlt werden)
  • Rücktransporte bei Krankheit während des Urlaubs
  • Medikamente, die man im Ausland nicht erhält, werden von der Versicherung besorgt und vorläufig bezahlt, müssen aber später wieder zurückgezahlt werden
  • Wenn Sie mehr als fünf Tage im Krankenhaus verbringen müssen, bezahlt die Versicherung die Anreise und Abreise eines Verwandten
  • Bei Diebstahl von Reisegepäck bekommen sie ein Darlehen für die Beschaffung notwendiger Gegenstände
  • Bei Problemen mit örtlichen Behörden zahlt die Soforthilfeversicherung Vorschüsse auf Anwaltskosten und Kautionen
  • Wenn ein Such- und Rettungseinsatze erforderlich wird, zahlt die Versicherung die Kosten bis zu einer Höhe von 5000 Euro (keine Rückzahlung erforderlich)


Die Angebote dieser Versicherung überschneiden sich teilweise mit denen andere Versicherungen, wie Auslandskrankenversicherungen, Schutzbriefe oder Rechtsschutzversicherungen. Auch hier sollte man vorher genau überprüfen, ob ein Abschluss sinnvoll ist, oder nur reine Geldverschwendung.


Reisehaftpflichtversicherung

Sie ist identisch mit einer normalen Haftpflichtversicherung. Diese deckt in den meisten Fällen auch Schäden auf Reisen ins Ausland ab. Somit wird eine zusätzliche Reisehaftpflichtversicherung oft überflüssig.


Reiseunfallversicherung


Hier gilt das Gleiche wie bei der Haftpflichtversicherung. Wer schon eine normale Unfallversicherung hat, braucht keine zusätzliche.


Autoreise-Schutzbrief

Auch dieser Schutzbrief ist nichts anderes als ein normaler Schutzbrief und sollte nur abgeschlossen werden, wenn man noch keinen hat.


Reisemietwagen-Haftpflichtversicherung

Da in verschiedenen Ländern unterschiedlich großer Haftpflichtschutz besteht und zum Teil stark unter dem deutschen liegen kann, lohnt sich in vielen Fällen ein Abschluss dieser Versicherung zusätzlich zu der normalen in Deuschland.


Auslandskrankenversicherung

Da die Krankenkassenleistungen oft auf Deutschland bzw. das europäische Binnengebiet begrenzt sind, ist ein Abschluss einer Auslandskrankenversicherung durchaus sinnvoll.

Andreas David

Fernreise mit Kindern

Unterwegs mit Säuglingen und Kleinkindern

Junge Eltern fühlen sich häufig verunsichert, wenn es um Fernreisen geht. Sie befürchten, dass der weite Flug und die Klimaveränderungen für Kleinkinder eine große Belastung sind. Das muss nicht sein, denn Fernreisen sind auch mit kleinen Weltenbummlern keine große Herausforderung.   [mehr...]


Schadensersatz bei Flugverspätung

Was bei Flugverspätung im Familienurlaub zu tun ist

Dank der EU-Verordnung EG 261 haben Sie umfassende Rechte bei Flugverspätungen. Lesen Sie hier, welche Bedingungen dafür erfüllt sein müssen, wie Sie Ihre Rechte geltend machen und wie Sie Ihre Kinder auch bei langer Wartezeit bei Laune halten.  [mehr...]


Urlaubsplanung

Tipps für den gelungenen Familienurlaub in Dänemark

Nach wie vor wird Dänemark in der Urlaubsplanung viel zu vieler junger Familien viel zu wenig bedacht – zu Unrecht! Denn das Land im Norden besticht nicht nur mit dem direkten Zugang zu Nord- und Ostsee, sondern hat darüber hinaus auch 7.300 Küstenkilometer zu bieten.  [mehr...]