Reiserücktrittsversicherung

Versicherung bis zur Abreise

Sollten Sie kurz vor Abreise krank werden, oder ist es Ihnen aus anderweitigen wichtigen Gründen nicht möglich, die Reise anzutreten, müssen sie normalerweise Stornokosten bezahlen.

Da diese, abhängig vom Zeitraum der Stornierung, bis zu 100 Prozent des Ticketpreises betragen können, lohnt es sich also, über eine Versicherung nachzudenken, die einem diese Kosten zurückerstattet.


Wer wird versichert?

Alle Personen, die im Versicherungsvertrag aufgeführt wurden, sind mitversichert. Dies können Einzelpersonen, aber auch Gruppen sein.


Was wird versichert?

Der Versicherungschutz besteht dann, wenn eine Reise aufgrund unvorhergesehener Ereignisse unmöglich oder dem Versicherten nicht zuzumuten wäre. So sind dies Gründe wie Tod, schwere Unfälle, unerwartet schwere Erkrankungen, Impfunverträglichkeit sowie Schwangerschaft einer versicherten Person oder einer im Versicherungsvertrag aufgeführten Risikoperson.

So gilt der Versicherungsschutz nämlich auch, wenn beispielsweise die Pflegekraft des hilfsbedürftigen Großvaters erkrankt.

Weitere Gründe, in denen die Versicherung einspringt, wären Schäden am Eigentum des Versicherten z.B. durch Feuer, Einbruch oder Hochwasser, oder der überraschende Verlust der Arbeit aufgrund betriebsbedingter Kündigung.


Keine Rückerstattung bei höherer Gewalt

Sie können kein Geld von der Versicherung verlangen, wenn Ihnen die Reise durch höhere Gewalt (Erdbeben, Terroranschlag etc.) unmöglich gemacht wurde. In diesem Fall wenden Sie sich an Ihren Reiseveranstalter, und verlangen Sie von Ihm eine Reiserückerstattung.

Ebenso ist ein Rückerstattung hinfällig, wenn ein Versicherungsfall schon vor Abschluss der Versicherung absehbar war. Als Beispiel sind hierbei chronische Erkrankungen zu nennen. Wenn also eine Person mit chronischem Herzleiden kurz vor Antritt der Reise einen Herzinfarkt bekommt, springt die Versicherung nicht ein.

Eine Reiserücktrittsversicherung ist bis zum Antritt der Reise gültig. In dem Moment, wo man am Flughafen eingecheckt hat, verfällt der Versicherungsschutz und andere Versicherungen treten gegebenenfalls ein. So ist in vielen Policen der Reiserücktrittsversicherung auch eine Reiseabbruchsversicherung enthalten, die Ihre Kosten bei Abbruch der Reise übernehmen würde.

Überlegen Sie sich vorher genau, ob sich die Versicherung für Sie lohnen würde! Nehmen sie nicht sofort jede Versicherung, die Ihnen bei der Buchung angeboten wird. Wenn dies auch der einfachste Weg ist, muss es nicht der finanziell lohnendste sein.

In den meisten Fällen haben Sie 21 Tage nach Erhalt der Buchungsbestätigung Zeit, sich für eine Versicherung zu entscheiden. Nehmen Sie sich diese Zeit auch,denn es kann für Sie, je nach Schadensfall, Unterschiede von mehreren hundert Euro bedeuten!

Generell muss der Versicherungsnehmer einen Teil der Kosten übernehmen, dieser Selbstgehalt beläuft sich auch ungefähr 25 Euro. Sie müssen sich auf etwa 20 Prozent Selbstbeteiligung einstellen, wenn Krankheit der Grund Ihrer Stornierung ist.

Wenn Sie in die Lage kommen, die Versicherung in Anspruch nehmen müssen, dann melden sie dies sofort dem Versicherer. Wenn sie schon im Urlaub sind und eine Versicherung in Kombination mit einer Reiseabbruchversicherung haben, dann warten sie nicht erst bis Sie zu Hause sind, sondern melden sich noch aus dem Urlaub.

Halten Sie den Schaden möglichst gering und melden Sie alles dem Versicherer. Wenn die Versicherung dann trotzdem nicht zahlen möchte, haben sie 6 Monate Zeit zum gerichtlichen Einspruch. Wenn diese Frist verwirkt ist, müssen Sie in jedem Fall dafür aufkommen.

Andreas David

Laterne aus Transparentpapier

Laternen basteln

Laterne aus Transparentpapier

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie schnell und ohne großen Materialeinsatz eine Laterne für den nächsten Laternenumzug basteln können. Sie benötigen im Prinzip nur ein paar Bögen Transparentpapier und etwas Pappe.  [mehr...]


Urlaubsplanung

Tipps für den gelungenen Familienurlaub in Dänemark

Nach wie vor wird Dänemark in der Urlaubsplanung viel zu vieler junger Familien viel zu wenig bedacht – zu Unrecht! Denn das Land im Norden besticht nicht nur mit dem direkten Zugang zu Nord- und Ostsee, sondern hat darüber hinaus auch 7.300 Küstenkilometer zu bieten.  [mehr...]


Sommerferien

Die Ferien stehen vor der Tür – doch wohin in den Urlaub fahren?

Die Monate vergehen wie im Flug – Weihnachten, Geburtstage, Ostern – und schon stehen wieder die Sommerferien vor der Tür. Lesen Sie hier, wie Sie noch einen wundervollen und bezahlbaren Urlaub für Ihre Familie finden.  [mehr...]


Urlaub mit Kindern

Darum ist Mallorca das ideale Urlaubsziel für Familien

Mallorca hat wesentlich mehr zu bieten als Ballermann und Sangria aus Eimern und Party. Insbesondere für Familien ist die Insel mit seinen flachen Stränden und kinderfreundlichen Einwohnern ein hervorragendes Reiseziel.  [mehr...]