Weltvogelpark Walsrode

Spannende Einblicke in die Vogelwelt



Eines der beliebtesten Ferien- und Ausflugsziele Norddeutschlands – und der größte Vogelpark der Welt. Ein abwechslungsreiches Programm bietet spannende und unterhaltsame Einblicke in die Vogelwelt für die ganze Familie.

Der Weltvogelpark Walsrode ist eines der beliebtesten Familien- und Ausflugsziele Norddeutschlands. Hier vergeht die Zeit sprichwörtlich wie im Flug: Vom Kind über die Eltern bis zu den Großeltern wird allen ein unterhaltsames und erlebnisreiches Besuchsprogramm geboten.

Bunte Vögel aus aller Welt

Insgesamt 4.000 Vögel aus 650 Arten beherbergt der Weltvogelpark Walsrode in einer 24ha großen Park- und Gartenlandschaft.

Ob kunterbunt, pfeilschnell oder extrem selten – die gefiederten Bewohner bringen die Besucher immer wieder zum Staunen und Schmunzeln.

Begehbare Themenhäuser wie die Tropenwaldhalle und eine 3.000 m2 große Freiflughalle schließen sich an große Freilandgehege, Teichanlagen und Gemeinschaftsvolieren an und bieten eine einzigartige Erlebnislandschaft für Groß und Klein. 

So laden z.B. Vogelskulpturen und Spielmöglichkeiten wie der großzügige Abenteuer-Spielplatz zum Austoben ein. Edutainment und persönliches Entdecken prägen die täglichen Shows und Schaufütterungen – so vergeht die Zeit wie im Flug. 

Spannendes Insider-Wissen aus der Vogelwelt

Es gibt verschiedene Rangertouren für unterschiedliche Altersgruppen und Interessen, so zum Beispiel aktuell einen Rundgang zum Thema „Frühlingsgefühle im Weltvogelpark“, der den Besuchern Einblicke in die Balzgewohnheiten und Rituale der Vögel gewährt.
     
Aber auch wer auf eigene Faust den Park erkundet, erfährt durch die Weltvogelpark-Ranger spannendes Insider-Wissen aus der Vogelwelt. Sie gehen aktiv auf die Besucher zu und geben durch kleine Anekdoten und Hintergrundgeschichten Einblicke hinter die Weltvogelpark-Kulissen.

Mehr zum Thema

Alle Infos rund um den Park unter: www.weltvogelpark.de

Wissenswertes aus der Welt der Meere

Bei Schietwetter geht’s ins Ozeaneum nach Stralsund

Die Unterwasserwelt der Ozeane mit ihrer faszinierenden Vielfalt an Tieren und Pflanzen können Familien im Ozeaneum in Stralsund entdecken. Das Museum ist eines der beliebtesten Ausflugsziele für Touristen an der Ostsee.  [mehr...]


Dinosaurierland Rügen

Mit den Kindern in den Ferien T-Rex & Co. besuchen

Das „Dinosaurierland Rügen“ ist der größte Natur- und Freizeitpark Rügens und nicht nur bei schlechtem Wetter eine Abwechslung zum Baden in der Ostsee. Ein 1,5 Kilometer langer Erlebnispfad zeigt die Entwicklungsgeschichte der Dinosaurier.  [mehr...]


Wer die Ferien auf der Ostseeinsel Rügen verbringt, sollte sich die Störtebeker-Festspiele nicht entgehen lassen.

Störtebeker-Festspiele

„Gottes Freund und aller Welt Feind“

Wer die Ferien auf der Ostseeinsel Rügen verbringt, darf sich eine Attraktion nicht entgehen lassen: die Störtebeker-Festspiele am Ufer des Großen Jasmunder Bodden. Ein Open-Air-Theaterstück, in dem die Legenden des Seepiraten Klaus Störtebeker erzählt werden.  [mehr...]