Serengeti-Park Resort Hodenhagen

Afrika-Urlaub in Deutschland


Im Seregenti-Park leben Giraffen, Elefanten, Löwen, Affen und viele andere Tiere inmitten eines riesigen Reservats, das von beinahe „unsichtbaren“ Zäunen umgeben ist. Besucher fahren im eigenen Auto oder im Bus hindurch und erleben so die Tiere hautnah. Ein einmaliges Erlebnis.

Affen machen es sich auf der Motorhaube unseres Autos gemütlich. Zwei Giraffen stehen mitten auf dem Weg und schauen herablassend auf uns herunter. Ein Gnu steckt seinen Kopf durchs offene Fenster auf der Fahrerseite - er hat das Futter in meiner Hand entdeckt. Ich sitze allerdings auf dem Beifahrersitz. Er zwängt und schiebt sich in meine Richtung und sabbert dabei meinem Mann auf die Hose. Gnu-Sabber. Von dieser Aktion erzählen die Kinder heute noch.

Der Serengeti-Park öffnete 1974 mitten in der Lüneburger Heide. Aus dem einstigen Wildtierreservat wurde ein Urlaubsresort, in dem heute 1.500 wilde Tiere aus aller Welt leben. Ohne Zäune in weitläufiger, artgerechter und naturnaher Umgebung. Artenschutz, Forschung und Nachhaltigkeit gehören zur Unternehmensphilosophie. Zu den größten Erfolgen zählen die weltweit erste Wiederauswilderung eines in Europa gezüchteten Breitmaulnashorns, die Anerkennung als Zoologischer Garten und die erste Geburt eines afrikanischen Elefantenbabys in Norddeutschland seit 30 Jahren. 

Die gesamte Anlage besteht aus der Tierwelt, einer Freizeit- und Wasserwelt, es gibt  Übernachtungsmöglichkeiten in Safari- oder Masai Mara-Lodges. 

In der Tierwelt begegnen den Besuchern auf der zehn Kilometer langen Stecke Leoparden, Nashörner, Kängurus, Alpaka und Wasserbüffel aber auch Schafe, Hirsche und Esel. In der Affenwelt beispielsweise leben über 200 Tiere. Da kommt es schon mal vor, dass die Autofahrer zum Anhalten gezwungen werden, weil sich einige Exemplare auf der Motorhaube den Po wärmen möchten. Ein Höhepunkt, den man dazu buchen kann, ist die Dschungel-Safari. Mit einem offenen Safari-Geländewagen geht es offroad über Stock und Stein - vorbei an Giraffen, Elefanten und Zebras. 

In der Freizeit- und Wasserwelt werden Shows, Fahrgeschäfte und Gastronomie  geboten. Hier locken Attraktionen wie ein 17 Meter hoher Victoria-Free-Fall-Towerund die  Wildwasserbahn. Nervenkitzel pur ist die in Europa einzigartige Aqua-Safari. Auf einem Airboat fegt man mit bis zu 30 km/h durch eine abenteuerliche, mit zahlreichen Spezialeffekten ausgestattete Flusslandschaft. 

Alle, die nach einem Tag voller Spaß nicht nach Hause wollen, können in den original afrikanischen Masai Mara Lodges in den Safari-Lodges oder im eigenen Wohnmobil inmitten der Savanne übernachten. Und nachts dem Gebrüll der Löwen und dem Gezeter der Affen lauschen – das ist afrikanisches Flair pur.

Heidrun Berger

Serengeti-Park Hodenhagen

Eintritt:

  • Erwachsene: 28 Euro
  • Kinder 3 – 12 Jahre: 23 Euro
  • Busführung optional pro Person: 5 Euro

Parken: kostenfrei

Öffnungszeiten unter: www.serengeti-park.de

Laterne aus Transparentpapier

Laternen basteln

Laterne aus Transparentpapier

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie schnell und ohne großen Materialeinsatz eine Laterne für den nächsten Laternenumzug basteln können. Sie benötigen im Prinzip nur ein paar Bögen Transparentpapier und etwas Pappe.  [mehr...]


Wissenswertes aus der Welt der Meere

Bei Schietwetter geht’s ins Ozeaneum nach Stralsund

Die Unterwasserwelt der Ozeane mit ihrer faszinierenden Vielfalt an Tieren und Pflanzen können Familien im Ozeaneum in Stralsund entdecken. Das Museum ist eines der beliebtesten Ausflugsziele für Touristen an der Ostsee.  [mehr...]


Dinosaurierland Rügen

Mit den Kindern in den Ferien T-Rex & Co. besuchen

Das „Dinosaurierland Rügen“ ist der größte Natur- und Freizeitpark Rügens und nicht nur bei schlechtem Wetter eine Abwechslung zum Baden in der Ostsee. Ein 1,5 Kilometer langer Erlebnispfad zeigt die Entwicklungsgeschichte der Dinosaurier.  [mehr...]


Wer die Ferien auf der Ostseeinsel Rügen verbringt, sollte sich die Störtebeker-Festspiele nicht entgehen lassen.

Störtebeker-Festspiele

„Gottes Freund und aller Welt Feind“

Wer die Ferien auf der Ostseeinsel Rügen verbringt, darf sich eine Attraktion nicht entgehen lassen: die Störtebeker-Festspiele am Ufer des Großen Jasmunder Bodden. Ein Open-Air-Theaterstück, in dem die Legenden des Seepiraten Klaus Störtebeker erzählt werden.  [mehr...]