Trennung und Scheidung

„Hilfe, Papa zieht aus!“

Eine Trennung belastet alle Beteiligten, am meisten jedoch die Kinder. Für Eltern ist es nicht leicht, ihren Kindern von der anstehenden Scheidung zu erzählen. Klar ist nur: Das Leben der Familie wird sich ändern.

PAS-Therapien

PAS-Syndrom ist behandelbar

PAS kann behandelt werden. Handelt es sich um eine nur leicht ausgeprägte Form, d.h. liegen nicht alle Symptome vor oder ist ihre Ausprägung minimal, müssen in der Regel keine spezifischen Maßnahmen ergriffen werden. Der bestehende Kontakt zum Zielelternteil muss jedoch…

Acht Symptome für PAS

Der amerikanische Psychoanalytiker Richard A. Gardner hat acht Symptome für das Parental Alienation Syndrom (PAS) definiert.

Parental Alienation Syndrom

PAS: „Ich will Dich nicht mehr sehen!“

Die Scheidung ist vollzogen und das Sorge- und Besuchsrecht für das gemeinsame Kind geregelt. Aber das Kind will den nicht mit ihm wohnenden Elternteil plötzlich nicht mehr sehen, obwohl die Beziehung vorher innig war.

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Zurück nach oben