Weihnachtsbäckerei

Quarkstollen


Weihnachtsstollen gibt es in vielen verschiedenen Variationen. Feine Gewürzaromen und die Liebe bei der Zubereitung machen den eigenen Quarkstollen zu einem bleibenden Erlebnis für die ganze Familie.

Zutaten:

  • 500g Mehl + 1 Pkt. Backpulver
  • 200g Zucker + 1 Pkt. Vanillezucker
  • 4 Tropfen Bittermandelöl
  • abgeriebenen schale einer Zitrone
  • 1 Messerspitze Kardamom
  • 1 Messerspitze gemahlene Muskatnuss oder Macisblüte
  • 2 Eier
  • 175g Butter oder Magarine
  • 250g Quark
  • 150g Rosinen
  • 125g Korinthen
  • 150g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
  • 50g Zitronat + 50g Orangeat
  • Butter oder Margarine zum Bestreichen
  • Puderzucker

Zubereitung:

Um später Zeit zu sparen, sollte man den Backofen vor Beginn auf 250 Grad vorheizen.

Auf eine möglichst große Arbeitsfläche gibt  man das Mehl, in das man vorher das Backpulver eingemischt hat.

In die Mehlmischung gibt man Eier, Zucker und Gewürze.

Tipp: Damit nicht alles von der Arbeitsfläche fließt, sollte man in das Mehl eine kleine Vertiefung eindrücken.

Mit einem Teil des Mehls verknetet man nun alles zu einem dicken Brei.

Als nächstes schneidet man das Fett, das  Zitronat und Orangeat in möglichst gleichgroße Stücke. Zusammen mit dem Quark, den Rosinen, den Korinthen und den Nüssen wird es über dem Brei verteilt.

Nun wird der restliche Teil des Mehls darüber gestreut. Die Zutaten werden so lange geknetet bis ein glatter Teig entsteht.

Tipp: Wenn der Teig klebt, einfach noch etwas Mehl dazu geben.

Jetzt muss der Teig zu einem länglichen Stollen geformt werden und ihn mit einem Messer ca. einen halben Zentimeter einschneiden. Einfacher ist es den Teig in eine Stollenform zu füllen.

Bevor der Stollen in den 170 bis 180 Grad warmen Ofen wandert, muss das Backblech noch mit Backpapier ausgelegt werden. Nach 50 bis 60 Minuten ist der Stollen fertig.

Tipp: Den noch warmen Stollen mit Butter oder Margarine bestreichen und mit Puderzucker dick bestäuben.

Mehr zum Thema

Nutella-Kekse sind schnell gemacht und die Zutaten hat man meist im Haus

Weihnachtsbäckerei

Plätzchen backen mit Kindern - Abenteuer und Spaß zugleich

Kekse backen mit Kindern – das ist immer wieder Abenteuer und Spaß zugleich. Die Küche sieht hinterher aus wie … und die Kids meist auch. Die Plätzchen jedoch schmecken (meist) hervorragend und haben zudem hübsche und individuelle Formen und Dekorationen.  [mehr...]


Backen

Wir backen Nikolauskekse

Hier ein kleine Nikolausfreude, es ist Freitag und da haben alle Zeit und Freude einmal Kekse zu backen. Also ran an den Teig und los geht es mit den selbst gemachten Nikolauskeksen.  [mehr...]


Rezepte

Serviettenkloß

Zu Weihnachten ist wieder die Zeit der Klöße. Macht man sie selbst, steht man für die Zubereitung oft sehr lange in der Küche. Wer diese Geduld nicht besitzt, kann mit einem Serviettenkloß zeitlich und geschmacklich auftrumpfen.   [mehr...]