Hausrezepte

Hausmittel gegen Husten

Hausmittel gegen Husten Bild: Marko Greitschus, "Zitronenscheibe", pixelio.de

Wenn sich der Husten nicht lösen will, hilft ein Sud aus Zitronen, Rettich oder Zwiebeln. Kalte und warme Wickel haben sich bei Husten und Atemwegsbeschwerden ebenfalls schon oft bewährt.

Sud aus Zitronen

Schälen Sie Zitronen und schneiden diese anschließend in Scheiben. Diese dann in einer Schüssel dick mit Zucker bestreuen und ca. zwölf Stunden stehen lassen. Davon ca. dreimal täglich je einen Esslöffel zu sich nehmen. Der Rest kann im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Sud aus schwarzem Rettich

Schwarzen Rettich halbieren und aushöhlen. Die beiden Hälften mit Honig füllen und zwölf Stunden ziehen lassen. Ca. dreimal täglich je einen Esslöffel zu sich nehmen, den Rest im Kühlschrank aufbewahren.

Sud aus geriebenem Meerrettich

Zwei Esslöffel geriebenen Meerrettich mit Zwiebelsaft und Honig verrühren und einige Stunden stehen lassen. Ca. alle 3 Stunden je 1 Teelöffel von diesem Sud einnehmen.

Kalte Zitronenwickel

Ein Baumwolltuch in unverdünnten Zitronensaft tauchen und auf die Brust legen.

Warme Kartoffelwickel

Kartoffeln wie Pellkartoffeln kochen, zerdrücken und in eine Mullbinde geben. Handtuch auf die Brust legen, Kartoffeln darauf geben und mit einem Wollschal umwickeln. Die Wickel sollten noch warm, aber nicht zu heiß sein!

Kalte Quarkwickel

Streichen Sie Quark etwa einen Zentimeter dick auf eine Mullbinde und wickeln Sie diese um Brust und Rücken. Dann ein Handtuch darüber legen und am besten über Nacht einwirken lassen.

Kräuter und Pflanzen als Medizin

Omas Hausrezepte

Ihr Kind klagt über Beschwerden wie Bauchschmerzen oder Husten, doch Sie wollen nicht gleich zu den Medikamenten greifen? Für viele alltägliche Beschwerden helfen Omas Hausrezepte genauso gut wie ein chemisches Präparat.  [mehr...]


Omas bewährte Hausmittel

Welches Hausmittel bei welchen Beschwerden?

Für viele Beschwerden gibt es Hausmittel aus Omas Gedächtnisapotheke. Welche Hausmittel Sie bei welchen Erkrankungen einsetzen können, erfahren Sie hier.  [mehr...]


Osteopathie bei Säuglingen

Wunderwerk oder wirksame Heilmethode?

Das Baby schreit. Und schreit. Und schreit. Die Eltern sind erschöpft und verzweifelt, nichts vermag das Kleine zu beruhigen. Ein Besuch beim Osteopathen soll weiterhelfen. Was ist dran an dieser alternativen Heilmethode?  [mehr...]