Trennung und Scheidung

Kinderbücher zum Thema Trennung

Kindern fällt es schwer, die Trennung der Eltern zu verarbeiten und den neuen Partner eines Elternteils zu akzeptieren. Es gibt kindgerechte Bücher zu diesem Thema, die Sie zusammen lesen können, um Ihren Kindern zu helfen.

Bücher für Kinder ab zehn Jahren

„Das doppelte Lottchen“ von Erich Kästner erzählt die Geschichte von Lotte und Luise, die in den Ferien feststellen, dass sie Zwillinge sind und dass ihre Eltern sich vor vielen Jahren haben scheiden lassen. Sie beschließen, ihre Eltern wieder zusammenzubringen und tauschen dazu die Rollen.

Peter Härtling erzählt in „Lena auf dem Dach“ die Geschichte der Geschwister Lena und Lars. Die beiden sind wütend, weil ihre Eltern sich scheiden lassen. Mit der Zeit lernt Lena die Entscheidung der Eltern zu akzeptieren und den Geschwistern wird klar, dass auch wenn sie bei Mama leben, ihre Eltern sie beide lieben.

Bücher für Kinder ab 13 Jahren

In „So ist das Leben, Carlota“ von Gemma Lienas gerät Carlotas Leben durcheinander, als ihre Mutter verkündet, dass sie ausziehen wird. Carlota und ihr Bruder leben bei ihrem Vater, der sich bislang wenig um den Haushalt und die Erziehung gekümmert hat. Nach kurzer Zeit herrscht im Haushalt das totale Chaos und auch in der Schule läuft es nicht so rund. Aber Carlota findet sich mit jeder neuen Situation zurecht und auch die Beziehung zur Mutter verbessert sich wieder.

In „Patchwork-Familie“ schildert Maja Gerber-Hess, wie Jana die Trennung ihrer Eltern versucht zu verarbeiten. Beide Elternteile leben mit neuen Partnern zusammen und Jana fällt es nicht leicht, mit der neuen großen Familie zurecht zu kommen.

Sachbücher für Kinder

Für Kinder ab zwölf Jahren kann auch ein Sachbuch hilfreich sein, um sich mit der Situation auseinander zu setzen. Das Sachbuch „Meine Eltern trennen sich“ von Dorothea Kammerer ist einfühlsam geschrieben. Kinder finden Kommentare von Gleichaltrigen, die auch von einer Trennung betroffen sind. Es werden die Hintergründe von einer Trennung und die Auswirkungen auf die Kinder dargestellt. Die Autorin geht auf die Trauerarbeit, das Sorgerecht und das Verhalten gegenüber den neuen Partnern der Eltern ein.

Ratgeber für Eltern

Ratgeber für Eltern können Ihnen Tipps geben, wie Sie Ihren Kindern in der Zeit helfen können. Der Ratgeber „Scheidungskindern helfen“ von Susanne Strobach geht auf die Gefühlslage von Scheidungskindern ein. Der Hauptteil besteht aus vielen praktischen Übungen, die für Kinder zwischen fünf und zehn Jahren geeignet sind. Hier finden Sie zum Beispiel passende Spiele, Bastelvorschläge, Geschichten zum Vorlesen und Vorschläge für Gespräche.

Angelina Kalden