Babypflege

Wie Sie mit den Haaren Ihres Babys umgehen sollten

Ab wann und benutze ich überhaupt Shampoo für mein Baby? Wie pflege ich die kurzen Haare am Anfang und wie später? Was mache ich bei Milchschorf? Wann darf ich die Haare anfangen zu schneiden? Tipps dazu gibt es hier.

In den ersten Monaten kann man alle paar Tage (ein- bis zweimal in der Woche) mit einem weichen Schwamm und warmen Wasser über den Haarflaum wischen um angetrockneten Schweiß zu entfernen. Ein mildes Babyshampoo kommt erst bei dichteren Haaren in Frage. Dieses brennt meist nicht in den Augen und sollte nur wenig schäumen. Im ersten Lebensjahr ist eigentlich kaum Pflege nötig.

Sie können mit einer Babybürste behutsam die Haare Ihres Babys kämmen, denn das beugt dem Milchschorf vor, der erkennbar ist an schuppigen, hellgelblichen Flecken. Dieser entsteht durch die erhöhte Fettbildung in der Haut und kann zu einem rötlichen Ausschlag führen. Normalerweise ist der Milchschorf jedoch nach ein paar Wochen weg.

Babys verlieren nach der Geburt oftmals Haare, weil der normale Wachstumszyklus noch nicht eingerichtet ist. Dieser stabilisiert sich nach spätestens sechs Monaten. Noch circa ein Jahr nach der Geburt können sich jedoch Form und Farbe der Haare verändern. Man kann die Haare des eigenen Babys schneiden oder schneiden lassen, wann man es für nötig erachtet, hierfür gibt es keine Regel. Falls Sie sich Sorgen machen sollten, weil Ihr Kind am Hinterkopf eine kahle Stelle bekommt, dann ist das völlig unnötig, denn das ist bei vielen Babys so, die verstärkt auf dem Rücken liegen und schlafen.

Julia Höfele

Die Sache mit der Pubertät

Plötzlich kein Kind mehr

Mit dem Teenageralter endet die bis dahin schöne Zeit, die Eltern mit ihren Kindern verbringen dürfen. So zumindest scheint die landläufige Meinung, wenn es um das Thema Pubertät geht.  [mehr...]


Das Baby kommt

Bevor der Nachwuchs kommt – Vorbereitungen auf die Geburt

Wochen oder Monate vor der Geburt spielen nicht nur bei Mama die Hormone verrückt – auch für angehende Väter ist die Zeit, bevor der Nachwuchs auf die Welt kommt, etwas ganz Besonderes.  [mehr...]


Auf die Umstellung richtig vorbereiten

Bald ist es soweit! - Diese Dinge verändern sich durch ein Baby

Wer zum ersten Mal Eltern wird, weiß zwar, dass ein völlig neuer Lebensabschnitt beginnt, doch wie umfangreich sich das im Alltag auswirkt ist meist nicht klar. Was kommt durch das neue Familienmitglied alles auf einen zu?  [mehr...]


Geburtsvorbereitung

Wichtige Formalitäten vor und nach der Geburt Ihres Kindes

Eltern haben sowohl vor als auch nach der Geburt ihres Kindes einiges zu erledigen. Zu den angenehmen Dingen gehören gewiss das Einrichten des Kinderzimmers und das Einkaufen von Babykleidung.  [mehr...]