Umwelt- und Naturschutz

Ratgeber für Kinder und Jugendliche

Welche Umweltprobleme müssen Menschen lösen?

Was gerade jungen Menschen nicht bewusst ist: Umweltschutz ist mehr, als Wale retten. Umweltschutz zielt darauf ab, Boden, Wasser, Luft und Klima im Einklang zu halten. Damit bleibt der Lebensraum auf diesem Planeten für alle Lebewesen gleichermaßen in einem gesunden Zustand. 

Auch, dass Umwelt- und Naturschutz nicht immer Hand in Hand gehen, ist nicht allen bekannt. Am Beispiel der Forstwirtschaft lässt sich der Unterschied zwischen Umwelt- und Naturschutz anschaulich erklären. Während Umweltschützer den Rohstoff Holz einer umweltfreundlichen Energieversorgung zuführen wollen, möchten Naturschützer die Abholzung der Wälder verhindern. Oft arbeiten Umwelt- und Naturschützer aber auch Hand in Hand, sofern durch den Anbau von Holz für die Energienutzung keine Kahlschläge entstehen.

Umweltschutz beginnt im Kleinen. Denn auch scheinbare Lappalien haben Einfluss. So geben falsch entsorgte Zigarettenkippen Teer und Nikotin an die Umwelt ab und im schlimmsten Fall entzündet dadurch ein Müllbehälter mit allen darin befindlichen Plastikabfällen, was wiederum gesundheitsschädliche Dämpfe verursacht. Umweltschutz bildet die Grundlage für zentrale Themen wie Energiesparen, Energiewende, Entsorgung und Recycling, weltweite Trinkwasserversorgung sowie der Schutz von Wäldern und Meeren.

Das Unternehmen uShip ist international in der Logistikbranche tätig und engagiert sich gesellschaftlich und sozial in verschiedenen Bereichen. Das Thema des Umwelt-Ratgebers liegt dem Unternehmen dabei besonders am Herzen, da Umweltschutz auch in dieser Branche zu den zentralen Herausforderungen zählt.

Der Umwelt-Ratgeber hält Tipps und Spiele für jede Altersklasse bereit, und führt Kinder an das Thema heran um Eltern dabei Hilfestellungen zu geben.

Verwandte Artikel

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Zurück nach oben