Mottopartys

Gruselparty

Dekoration

  • Den Raum so gut wie möglich abdunkeln
  • nur gedämpfte Lichter oder Windlichter anlassen
  • aus weißer Schnur Spinnweben basteln, die in den Ecken des Raumes verteilt werden
  • mit dunklen Stoffen die Tische und die Wände verkleiden
  • allerlei Plastiktiere, wie z.B. Spinnen, Käfer, Vampirgebisse und Plastiktotenschädel auf den Tischen und in den Spinnennetzen verteilen
  • zusätzlich kann ein Plastikskelett oder gruselige Leuchtaufkleber den Raum schmücken

Kostüme

  • Die Kinder können sich als Vampire, Hexen und Gespenster verkleiden
  • Für das Gespenst wird nur ein altes Bettlaken benötigt.
  • Löcher für die Augen und den Mund ausschneiden und schon spukt es
  • Die Hexen brauchen einen Besen, eine aufgemalte Warze auf der Nase, ein schwarzes zerschlissenes T-Shirt und eine dunkle Hose
  • wer sich als Vampir verkleidet sollte sich das Gesicht weiß anmalen
  • sich dunkel anziehen und einen Umhang aus schwarzem Stoff tragen
  • die Plastikvampirzähne können in jeder Spielwarenabteilung gekauft werden

Essen und Getränke

  • Wackelpudding in allen Farben, Kuchen mit Spinnennetzten, Zuckerwatte, rote Beete, Spaghetti Bolognese, Tomatensuppe, Suppe mit Nudeln im Gruselmotiv, Würstchen
  • Traubensaft oder Himbeersirup (als Blut), Wasser mit Waldmeistersirup, sprudelnde Limonade

Spiele

Mutprobe

  • einen Karton mit glibbrigen Plastikwürmern und Süßigkeiten füllen
  • ein Loch in eine Kartonwand schneiden
  • die Kinder müssen mit ihrer Hand durch das Loch in den Karton greifen und versuchen die Süßigkeiten zu finden

Finde das Gespenst

  • ein Kind wird mit einem Tuch die Augen verbunden
  • es wird mehrmals gedreht
  • in der Zwischenzeit wird ein anderes Kind als Gespenst verkleidet
  • jetzt muss das Kind versuchen das Gespenst zu finden, dass durch schaurige Rufe auf sich aufmerksam macht

Verwandte Artikel

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Zurück nach oben