Die Kinderzimmereinrichtung spielt eine große Rolle für das Wohlbefinden des Kindes

Kinderzimmereinrichtung

Ein Reich für Kinder schaffen im Kinderzimmer

In welchem Umfeld wir uns befinden, ist nicht egal. Denn wir stehen in ständiger Wechselwirkung mit diesem Umfeld. Vor allem aber für Heranwachsende, deren Persönlichkeit noch nicht gefestigt ist, ist es wesentlich, ein förderliches Umfeld zur Verfügung zu haben. Und das beginnt bereits im Kinderzimmer.

Die Kinderzimmereinrichtung spielt dabei eine große Rolle. Denn hier halten sich die Kinder nicht nur am häufigsten auf, sondern sollen sich in ihrem kleinen Reich selbstverständlich auch wohlfühlen.

Die passende Kinderzimmereinrichtung für jedes Alter

Ein wichtiges Element, das in jedem Kinderzimmer vorkommen sollte, ist Holz. Denn Holz ist nicht nur ein natürliches, sondern auch ein wachsendes Material. Daher werden diesem Material förderliche Eigenschaften zugeschrieben für Kinder, die sich ebenfalls im Wachstum befinden. Wesentlich ist selbstverständlich auch, dass die Kinderzimmereinrichtung von Zeit zu Zeit immer wieder auf das zunehmende Alter des Kindes abgestimmt wird. Besonders wichtig ist dies natürlich beim Bett, das sowohl in Größe, als auch in der Optik den Bedürfnissen und Wünschen des Kindes entsprechen soll. So stehen neben Gitter- und Babybetten auch spezielle Kinderbetten für Kleinkinder, Jugendbetten und natürlich auch Etagen- und Hochbetten zur Auswahl.

Einrichtung für Kleinkinder und Baby

Babys und Kleinkinder bis zu etwa einem Jahr wachen in der Nacht immer wieder einmal auf und bewegen sich viel im Schlaf. Daher ist es besonders wichtig, sie im Schlaf zu schützen. Kinder dieser Altersgruppe schlafen daher in Gitterbetten oder Babybetten, die mit einem entsprechenden Gitterrahmen umgeben sind. Auf diese Weise können die Kleinen auch nachts nicht aus dem Bett fallen und die Eltern können beruhigt schlafen. Da solche Gitterbetten auch tagsüber für den Mittagsschlaf genutzt werden oder aber auch, wenn das Kind darin spielt und die Eltern gerade mit anderen Dingen beschäftigt sind und sichergehen wollen, dass dem Kind nichts passiert, erweisen sich Gitterbetten mit Rollen als besonders praktisch. Diese lassen sich einfach von einem Raum in den anderen schieben, wo sie gerade benötigt werden.

Platzsparende Schlafmöbel für ein oder mehr Kinder

Bei der Einrichtung eines Kinderzimmers ist es selbstverständlich auch immer sehr wichtig, auf gute Platznutzung zu achten. Denn gerade im Kinderzimmer ist der Platz häufig beengt, da schließlich auch noch ein Schreibtisch für die Hausaufgaben, ein Kleiderschrank, Kommoden und natürlich Spielsachen darin Platz finden sollen. Das Bett nimmt dabei natürlich viel Platz ein, wird aber nur nachts benutzt. Als besonders Platz sparend erweisen sich die innovativen PAIDI Betten. Bei einigen Jugendbett-Modellen wird beispielsweise auch der Platz unter dem Bett gut genutzt, indem dort eine oder mehrere Laden untergebracht sind, die herausgezogen werden können und noch einmal viel Stauraum für Bettwäsche, aber auch Spielzeug und andere Dinge bieten.

Sollen gleich mehrere Kinder in einem Zimmer gemeinsam schlafen, ist der Klassiker natürlich das Stockbett bzw. Etagenbett. Dabei sind zwei Betten übereinander angeordnet, wobei das obere Bett über eine Leiter zugänglich ist. Diese Bettform ist besonders attraktiv und reizvoll für Kinder. Auch hier existieren Modelle, die über Laden oder Regale an den Seiten verfügen, um darin allerlei Utensilien unterzubringen. Auch wenn nur ein Kind im Kinderzimmer schlafen soll, lässt sich diese interessante Bettform wählen. Dann allerdings erscheint das Bett als Hochbett, das über eine Leiter bestiegen werden kann. Im unteren Bereich befindet sich allerdings kein zweites Bett, sondern entweder einfach ein freier Raum oder aber bereits ein dazu passender Schreibtisch, eine Kommode oder ein Regal.

Große Vielfalt an Betten für Kinderzimmer

Die Einrichtung von Kinderzimmern stellt Eltern häufig vor Herausforderungen. Dank großer Auswahl an innovativen Lösungen und Platz sparenden Betten kann jedoch auch das kleinste Kinderzimmer gut genutzt werden. Für Kinder jeden Alters stehen Gitterbetten, Jugendbetten, aber auch Etagen- und Hochbetten in verschiedenen Varianten zur Verfügung

Verwandte Artikel

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Zurück nach oben