Carlos Gonzalez

In Liebe wachsen

Carlos Gonzalez bezieht in "In Liebe wachsen: Liebevolle Erziehung für glückliche Familien" bewusst Stellung für das Kind, aber nicht gegen die Eltern. Er zeigt anhand seiner Arbeit als Kinderarzt, dass Kinder im Grunde gut sind und führt ihre positiven Eigenschaften auf.

Traditionelle Erziehungsansätze wie Schlaftraining, Grenzen setzen oder Auszeit lehnt er ab. Die natürlichen Bedürfnisse des Kindes zu erfüllen, hält Gonzalez für die ethische Pflicht der Eltern.

Ein weiteres Buch von Carlos Gonzalez: