Dekoration zu Ostern

Basteln von Eierbechern

Schmecken selbst bemalte Eier nicht noch viel besser aus selbst gestalteten Eierbechern? – Hier gibt es Ideen und Anleitungen für den selbst gemachten Eierbecher und den Tonpapier Eierhasen zu Ostern.

In einen Eierbecher kann man zum Beispiel einen kleinen gereinigten Jogurthbecher umwandeln. Man kann ihn aber auch aus Tonpapier selber basteln.

 
Eierbecher aus Joghurtbechern

Wenn man den Jogurthbecher benutzen will, misst man zunächst die Öffnung des Bechers und schneidet zwei Kreise aus Karton, um die man ein Blütenmuster malt. Dann schneidet man das Muster und den Innenkreis des Musters aus und klebt es auf die geöffnete Becherseite. Der Becher wird mit ausgeschnitten Mustern (Osterei, Hasen, Blüten) auf der Außenseite bemalt.
 

Eierhase aus Tonpapier

Für den Eierhasen braucht man hell- und dunkelbraunes Tonpapier und eine leere Klopapierrolle. Von der leeren Klopapierrolle wird ein 3 cm langes Stück herausgeschnitten und mit dunkelbraunem Papier beklebt. Die 11 cm langen Ohren werden auch aus dem dunkelbraunen Papier geschnitten; Ohrinneres dementsprechend aus hellbraunem.

Ohren innen am Halter (aus der Klopapierrolle) anbringen. Dazu kann man Wackelaugen aufkleben und eine an den Enden aufgezwirbelte Schnurr als Schnurrhaare ins Gesicht hängen.

Osterhase und Gottesdienst

Kindern die christliche Botschaft des Osterfestes vermitteln

Viele Eltern halten gerne an dem Mythos fest, dass der Osterhase an Ostern die Eier versteckt. Und stehen vor der Frage, wie sie ihren Kindern trotzdem die christliche Botschaft des Festes vermitteln können.   [mehr...]


Basteltipps

Ostern mit den Kleinsten

Ostern läutet eine kunterbunte Zeit ein, die Kinder mit allen Sinnen genießen. Und auch die Kleinsten können schon in das Basteln von Osterdekoration mit einbezogen werden. Wir zeigen wie.  [mehr...]


Ostern

Ursprung des Festes

Ostern ist ein religiöses Fest, das seine Entstehung dem christlichen Andenken an die Auferstehung Jesu Christi verdankt. Doch es ist nur wenigen bekannt, dass das Fest auf vorchristliche Traditionen zurückgeht.  [mehr...]