Betreuungsportal in Berlin ausgezeichnet

HalloBabysitter.de gewinnt n-tv Award

Das Betreuungsportal www.hallobabysitter.de ist am Dienstagabend mit dem begehrten n-tv Award „Deutschlands beste Online-Portale 2019“ im Bereich Familienseiten / Haushaltshilfe ausgezeichnet worden.

Das Betreuungsportal www.hallobabysitter.de ist am Dienstagabend mit dem begehrten n-tv Award „Deutschlands beste Online-Portale 2019“ im Bereich Familienseiten / Haushaltshilfe ausgezeichnet worden. Den Preis nahm der Geschäftsführer der Betreibergesellschaft Hallo Familie GmbH aus Oldenburg, Frank Willers (58), in der Berliner Bertelsmann-Repräsentanz, Unter den Linden 1, am Brandenburger Tor entgegen.

Ausgezeichnet wurden - basierend auf rund 33.000 Kundenmeinungen - die besten Unternehmen in 45 unterschiedlichen Kategorien. Im Rahmen der bevölkerungsrepräsentativ angelegten Verbraucherbefragung über ein Online-Panel wurde die Kundenzufriedenheit mit den Online-Portalen in den elementaren Bereichen Angebot und Leistung, Kundenservice sowie Internetauftritt untersucht. Erhoben wurden die Daten vom Deutschen Institut für Service-Qualität.

„Wir freuen uns natürlich über die Auszeichnung“, so Frank Willers. Diese sei auch eine Anerkennung für 20 Jahre konstante Arbeit in der sehr turbulenten Digitalbranche, in der Startups zum großen Teil eine Halbwertszeit von nur wenigen Monaten hätten.

Das Vermittlungs-Portal HalloBabysitter.de wurde 1999 von vier Familienvätern aus Oldenburg gegründet und zählt zu den Pionieren der Branche. Es listet mehr als 250.000 Profile von Betreuungskräften in Deutschland und Österreich. Die Mitarbeiter der Hallo Familie GmbH agieren von Berlin aus.

Das Portal hallobabysitter.de hilft nicht nur privaten Familien und Alleinerziehenden mit Kindern. Gemeinsam mit der pme Familienservice Gruppe aus Berlin bietet die Internetseite auch Firmen-Accounts an, mit denen Mitarbeiter den Dienst kostenlos nutzen können. Zur Vermeidung von betreuungsbedingten Fehlzeiten in Unternehmen und zur Verbesserung der Work-Life-Balance.

Homeoffice

Produktiv arbeiten zu Hause

Wer die Möglichkeit hat, seiner beruflichen Tätigkeit ganz oder zumindest teilweise im Homeoffice nachzugehen, der kann sich durchaus glücklich schätzen. In den eigenen vier Wänden arbeiten zu können, macht einfach mehr Spaß. Andererseits gibt es auch Nachteile.  [mehr...]


Wiedereinstieg ins Berufsleben nach Babypause und Elternzeit

Personalvermittler können eine gute Unterstützung sein

Vielen Müttern fällt es schwer, den Beruf und die Familie unter einen Hut zu bringen. Eine Personalvermittlung kann beim Wiedereinstieg ins Berufsleben nach Babypause und Elternzeit helfen.   [mehr...]


Kinder und ihre Traumberufe

Zukunftsplanung in Kinderschuhen

Meist haben Kinder schon in sehr jungen Jahren eine Vorstellung von ihrem Traumberuf. Berufswünsche wie „Prinzessin“ und „Superheld“, im Kindergartenalter keine Seltenheit, werden mit zunehmendem Alter realistischer.  [mehr...]


Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Lassen sich Kinder und Karriere miteinander vereinbaren?

Wer sich Kinder wünscht und dennoch nicht auf seine Karriere verzichten möchte, zahlt einen hohen Preis. Besonders Frauen erleben trotz Emanzipation eine schmale Gratwanderung zwischen Disziplin und Organisation.  [mehr...]