Cocktail-Rezepte für Halloween

Alkoholfrei und markerschütternd


Im Folgenden haben wir ein paar schaurig-schöne Rezepte für Getränke zusammengestellt, die Sie zur Halloweenparty ausprobieren können: Mit erhöhtem Ekelfaktor, dafür aber garantiert ohne Alkohol!

Dunkler Schrecken

Zutaten:

  • 1 EL Erdbeersirup
  • 7-8 Tropfen gelbe Lebensmittelfarbe
  • ½ Glas Milch
  • ½ Glas Mineralwasser
  • 1 Kugel Schokoladeneis

Zubereitung:

Den Erdbeersirup, die Milch und die Lebensmittelfarbe in einem großen Glas vermengen. Den Mix mit dem Mineralwasser auffüllen und das Eis oben hinaufgeben.

Magischer Cocktail

Zutaten:

  • Zitronenlimonade
  • Orangenlimonade
  • 1/4 Liter Himbeersaft 
  • 1/4 Liter Wasser 
  • 1 Zitrone 

 

Zubereitung:

Den Himbeersaft mit dem Wasser verrühren und daraus Eiswürfel zubereiten. Die Zitronen- und Orangenlimonade miteinander vermischen und die Eiswürfel hinzugeben. Wenn das Eis schmilzt, steigt das Wasser nach oben, während der Himbeersaft unten im Glas bleibt.


Drei Bowlen mit schauriger Überraschung


Zutaten:

  • 1 Liter Orangensaft
  • 0,2 l Ananassaft
  • blaue Lebensmittelfarbe
  • 1 Zitrone
  • brauner Rohrzucker
  • Weingummi in Schlangen-Form

Zubereitung:

Den Rohrzucker auf dem Boden Ihres Gefäßes verteilen. Den Zitronensaft mit der Lebensmittelfarbe und dem Orangen- und Ananassaft gut vermengen und erst dann in das Gefäß geben. Mit dem Weingummi kann man das Gefäß dekorieren und ein paar der Schlangen können auch in die Bowle gegeben werden. Sie quellen auf und werden zur schleimig-schaurigen Überraschung.

oder


Zutaten:

  • 2 l Orangensaft
  • 2 l Mineralwasser
  • blaue und grüne Lebensmittelfarbe
  • Rosinen

Zubereitung:

Ein wenig des Orangensaftes und des Mineralwassers mit den Lebensmittelfarben bräunlich einfärben, allerdings so, dass die Flüssigkeit klar bleibt. Daraus dann Eiswürfel fertigen, in die noch die Rosinen hineinkommen.

Wenn die Eiswürfel gefroren sind, den restlichen Saft und das Mineralwasser vermischen und in ein großes Gefäß geben. Diese Flüssigkeit wird wiederum mit Hilfe der Lebenmittelfarbe etwas bräunlich eingefärbt.

Bevor die Bowle serviert wird, die Eiswürfel hinzugeben, die jetzt aussehen wie Harzsteine, in denen Insekten sind.

oder

Augäpfel-Bowle

Zutaten:

  • Litschis aus der Dose, geschält und entkernt
  • 1 l Kirchsaft
  • 1 Flasche Zitronenlimonade

Zubereitung:

Die Litschis und den Kirschsaft miteinander vermengen. Die Zitronenlimonade kommt erst kurz vor dem Servieren dazu. Die Litschis sehen durch den Kirschsaft aus wie gruselige, blutunterlaufende Augäpfel. [weiter...]

[1] [2]