Bogensport

Ab welchem Alter darf ich schießen?

Das Bogenschießen erfreut sich immer größerer Beliebtheit und ist eine Sportart für jedes Alter. Doch in welchem Alter ist es denn nun sinnvoll anzufangen? Diese Frage stellen sich immer mehr Jugendliche und Eltern.

Beim Bogenschießen existieren acht Altersklassen, wobei die niedrigste die Schülerklasse B ist. Diese umfasst Kinder im Alter von 11 und 12 Jahren. Bis zu den Junioren A, der fünften Altersklasse, gehören immer zwei Jahrgänge der Altersklasse an.

Die Schützenklasse mit den 21 bis 46 Jährigen schließt sich an. Schützen von 46 bis 55 Jahren schießen ebenfalls in einer eigenen Altersklasse. Ab dem 56. Lebensjahr gibt es nur noch eine Altersklasse, die Senioren.

Es geht auch eher

Viele Trainer behaupten, dass man vom Prinzip her schon mit zehn Jahren anfangen kann, Bogenschießen zu lernen. Aber auch Jüngere können mit dem Training beginnen, wenn sie Lust, Willen und Ehrgeit entwickelt haben.

So gibt es zum Beispiel Kinder, die fangen schon mit sieben Jahren an. Dann wird die Weite zwischen Schützenlinie und Scheibe entsprechend auf 15 bis 20 Meter verringert und schon steht dem Schießen nichts mehr im Weg. Das  Problem liegt einzig und allein darin, dass der Bogen zu wenig Schwung haben könnte und die Pfeile nicht hinten ankommen, wenn die Kinder zu klein sind.

Problem Wettkampf

Ein weiteres Problem in dem Alter sind jedoch die Wettkämpfe. Denn eine niedrigere Altersklasse als die U12 gibt es nicht. Die Jüngeren müssen also wohl oder übel in der ersten  Altersklasse mitschießen und werden auch in dieser gewertet. Das bedeutet aber nicht, dass sie automatisch schlechter sind. Denn so mancher Siebenjährige erreicht mit mehr Training eine bessere Leistung als ein Zehnjähriger. Man sollte sich also nicht entmutigen lassen, wenn man schon in jungem Alter das Bogenschießen erlernen möchte.

Nicole Bauch

Wenn Kinder älter werden

Wenn Kinder älter werden - aus dem Kinderzimmer wird ein Jugendzimmer

Wenn nach und nach aus einem Kind ein Jugendlicher wird, wird es Zeit, das Zimmer umzugestalten. Teenager verbringen viele Stunden des Tages in den eigenen vier Wänden. Umso wichtiger ist es, dass sich die Mädchen und Jungen dort besonders wohl fühlen.  [mehr...]


Fernreise mit Kindern

Unterwegs mit Säuglingen und Kleinkindern

Junge Eltern fühlen sich häufig verunsichert, wenn es um Fernreisen geht. Sie befürchten, dass der weite Flug und die Klimaveränderungen für Kleinkinder eine große Belastung sind. Das muss nicht sein, denn Fernreisen sind auch mit kleinen Weltenbummlern keine große Herausforderung.   [mehr...]


Das Babyzimmer

Die zentralen Aspekte beim Babyzimmer

Wichtig sind bei einem Babyzimmer die Aspekte der Freundlichkeit, der Anregung und der Sicherheit. Dadurch wird garantiert, dass sich der Säugling in seinem Zimmer wohl fühlt, die Anregungen erhält, die es für seine Entwicklung benötigt, und in Sicherheit aufwachsen kann.  [mehr...]