Kinderreisepass

Wann Kinder einen Kinderreisepass brauchen

Für eine Reise ins Ausland brauchen Kinder bis zwölf Jahre einen Kinderreisepass. Einträge der Kinder im Reisepass der Eltern sind nicht mehr gültig.

Der Kinderreisepass wird weltweit anerkannt. Kinderreisepässe berechtigen jedoch nur dann zur visumfreien Einreise in die USA, wenn sie ein Foto enthalten, vor dem 26.10.2006 ausgestellt und seitdem nicht verlängert oder verändert wurden. Bei einem seit dem 26.10.2006 ausgestellten, verlängerten oder veränderten Kinderreisepass braucht man ein Visum.

Das Ausstellen eines Kinderreisepasses kostet 13 Euro. Eine Verlängerung oder Aktualisierung sechs Euro. Ab zwölf Jahren brauchen Kinder je nach Reiseziel einen Personalausweis. Dieser kostet 22,80 Euro. Oder einen elektronischen Reisepass für 37,50 Euro.

Heidrun Berger

Fernreise mit Kindern

Unterwegs mit Säuglingen und Kleinkindern

Junge Eltern fühlen sich häufig verunsichert, wenn es um Fernreisen geht. Sie befürchten, dass der weite Flug und die Klimaveränderungen für Kleinkinder eine große Belastung sind. Das muss nicht sein, denn Fernreisen sind auch mit kleinen Weltenbummlern keine große Herausforderung.   [mehr...]


Schadensersatz bei Flugverspätung

Was bei Flugverspätung im Familienurlaub zu tun ist

Dank der EU-Verordnung EG 261 haben Sie umfassende Rechte bei Flugverspätungen. Lesen Sie hier, welche Bedingungen dafür erfüllt sein müssen, wie Sie Ihre Rechte geltend machen und wie Sie Ihre Kinder auch bei langer Wartezeit bei Laune halten.  [mehr...]


Urlaubsplanung

Tipps für den gelungenen Familienurlaub in Dänemark

Nach wie vor wird Dänemark in der Urlaubsplanung viel zu vieler junger Familien viel zu wenig bedacht – zu Unrecht! Denn das Land im Norden besticht nicht nur mit dem direkten Zugang zu Nord- und Ostsee, sondern hat darüber hinaus auch 7.300 Küstenkilometer zu bieten.  [mehr...]