Flugreisen mit Baby und Kleinkind

Fluggesellschaft: German Wings

Für Flüge mit German Wings gelten folgende Bestimmungen hinsichtlich der Mitnahme von Babys oder Kleinkindern.

Alter: ohne Einschränkung, jedoch rät die Airline nicht zu Flügen mit Babys, die jünger als 14 Tage sind

Kosten: bei Flügen ins europäische Ausland 15 Euro (bei innerdeutschen Flügen 17,85 Euro inkl. 19% MwSt.). Diese Angaben gelten pro Teilstrecke ohne Sitzplatzanspruch. Für Kleinkinder, die im Kindersitz auf einem eigenen Sitzplatz reisen, und für Kinder von 2 bis einschließlich 11 Jahren gilt ein Rabatt von 20% auf den regulären Flugpreis. Ausgenommen sind 24,99 Euro Flüge, Aktions-Tickets, Blind Booking Flüge und Flex-Tarife. Das Angebot bezieht sich nur auf Neubuchungen via Internet, Call Center sowie Airport Sales.

Unterbringung: Unter Zweijährige mit Schlaufengurt gesichert auf dem Schoß eines Erwachsenen, ab zwei Jahren mit Kindersitz.

Rückhaltesysteme: Gäste können den eigenen Kindersitz mit an Bord nehmen. Relevant für die Mitnahme ist das entsprechende TÜV Siegel ("for use in aircraft"). Unter anderem tragen folgende Sitze dieses Siegel:

Storchenmühle Maximum SP, ID 2711305500

Maxi Cosi Mico, ID 8011000571

Maxi Cosi Citi, ID 8811410300

Luftikid Uno / Duo, ID 7011000571

Römer King Quickfix, ID 8811400300, Zulassungsnummer 03301122

Römer Baby Safe bzw. Plus, Zulassungsnummern 03301146 und 0430114

Kindersitze werden nicht gestellt, sondern müssen von den Gästen selbst mitgebracht werden. Die Buchung ist nur über das Call-Center oder an einem Germanwings Flughafen-Schalter möglich.

Gepäck: Kinder (auch unter zwei Jahren) haben den gleichen Anspruch auf Gepäck wie erwachsene Passagiere. Pro Kind kann zudem ein Kinderwagen, ein Buggy oder ein Kinderreisebett kostenfrei befördert werden. Sie werden als Gepäck aufgegeben; größere Wagen werden gesondert als Sperrgepäck transportiert.

weitere Services/Hinweise: Unterhaltungsprogramm zum Ausdrucken für die Reise findet man auf der Webseite

ausführliche Informationen auf der Seite des Anbieters: http://www.germanwings.com/de/Service/Kinder-an-Bord.htm

Lesen Sie dazu auch:

Bestimmungen für die Mitnahme von Babys und Kleinkindern bei:

Schadensersatz bei Flugverspätung

Was bei Flugverspätung im Familienurlaub zu tun ist

Dank der EU-Verordnung EG 261 haben Sie umfassende Rechte bei Flugverspätungen. Lesen Sie hier, welche Bedingungen dafür erfüllt sein müssen, wie Sie Ihre Rechte geltend machen und wie Sie Ihre Kinder auch bei langer Wartezeit bei Laune halten.  [mehr...]


"Mein Lieblingsstück"

Wie Takko mit OEKO-TEX zertifizierte Kindermode auffährt

Schadstoffe tauchen in zahlreichen Produkten des Alltags auf. Besonders Kinder müssen vor diesen geschützt werden, da ihr Immunsystem noch nicht ausreichend in der Lage ist, die Schadstoffe abzuwehren.  [mehr...]


Städteranking

Wo Familien am besten leben

Eltern mit Kindern haben an die Städte, in denen sie leben, besonders hohe Ansprüche. Es müssen genügend Kitas und Schulen vorhanden sein, vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten sind von Vorteil und Platz zum Erholen und Spielen im Grünen ist auch gewünscht. Der City-Finder zeigt...  [mehr...]