Urlaub mit Kindern

Darum ist Mallorca das ideale Urlaubsziel für Familien


Mit der bekannten spanischen Insel verbinden die meisten Menschen automatisch Ballermann, Sangria aus Eimern und Party. Dabei hat Mallorca wesentlich mehr zu bieten. Insbesondere für Familien ist die Insel mit seinen flachen Stränden und kinderfreundlichen Einwohnern ein hervorragendes Reiseziel.

Kurze Reise ins Paradies

Ein wesentlicher Vorteil der Balearen-Insel ist die kurze Anreise - bereits in wenigen Stunden ist man von deutschen Flughäfen aus in Palma gelandet. Gerade mit jammernden Kindern ist die kurze Flugreise ein Segen. Zugleich hat Mallorca alles zu bieten, was einen gelungenen Urlaub mit der gesamten Familie verspricht: traumhafte Strände, leckeres Essen und zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten, damit es auch sicher niemandem langweilig wird. Abseits vom Ballermann lässt sich Ruhe und Erholung finden.

Hotel, Apartment oder Finca - familienfreundliche Unterkünfte auf Mallorca

Glücklicherweise sind die Spanier besonders kinderfreundlich. Dies gilt auch für die meisten Hotels, wo in der Regel immer kleine wie große Gäste willkommen sind. Zahlreiche Unterkünfte haben sich auch speziell auf Familien spezialisiert, sodass hier tolle Aktivitäten wie eine Kinderbetreuung, Sportkurse und abendliche Unterhaltung angeboten werden. Die Auswahl in allen unterschiedlichen Preisklassen ist also groß. Die mallorquinischen Familienhotels haben zudem den Vorteil, dass Ihre Kleinen hier sicher in guter Gesellschaft sein werden. So lange die Kinder mit Gleichaltrigen am Strand spielen, können die Eltern sich auch einmal ein wenig entspannter zurücklehnen.
Den Urlaub mit Selbstversorgung genießen

Alternativ zu Hotels besteht auch stets die Möglichkeit, ein landestypisches Ferienhaus oder Apartment zu mieten. Die typische Finca auf Mallorca wird von vielen Familien vorgezogen, da diese Art der Unterkunft besonders flexibel ist. Hier fühlen sich garantiert keine anderen Urlauber vom euphorischen Kindergekreische gestört. Nach Wunsch gehört der eigene Pool hier gleich mit dazu. Dank der eigenen Küche muss man sich zudem an keine Öffnungszeiten halten und kann den Speiseplan ganz den eigenen Wünschen anpassen. Wer dennoch nicht auf ein wenig Service verzichten möchte, wird sich in den lokalen Restaurants sicherlich sehr wohlfühlen. Frühe Öffnungszeiten und spezielle Kinderkarten machen den Besuch dort für die gesamte Familie zu einem Genuss.

Zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten für die gesamte Familie

Im Meer zu planschen und riesige Sandburgen zu bauen, ist für viele Kinder bereits genug Unterhaltung. Wenn die Langeweile aber doch einmal zuschlägt, gibt es auf Mallorca viele tolle Aktivitäten, die sich für Groß und Klein eignen. Von Reiten, Surfen über Wandern und Radfahren bis zum Tauchen ist auf der Balearen-Insel eigentlich alles möglich. Für jeden Familiengeschmack sollte hier etwas dabei sein. Auch ein Ausflug nach Palma lohnt sich jederzeit, um im Aquarium das Tiefseeleben zu bewundern oder mit der kleinen Shopping-Queen das perfekte Sommerkleidchen herauszusuchen. Ganz nebenbei kommen vielleicht Mama und Papa dazu, ein paar der spektakulären Sehenswürdigkeiten zu bewundern. Kommt es schließlich doch zum Gejammer, kann ein Besuch in der Eisdiele Heladeria Ca'n Miquel wahre Wunder bewirken. Aus den etwa 100 Eissorten lassen sich von jamaikanischer Schokolade bis zu herzhaften Varianten wie Paprika-Tomate alles finden. Auch die berühmten Wochenmärkte mit frischem Obst und Gewürzen ist ein Highlight für die ganze Familie, das man sich nicht entgehen lassen sollte.