Fasching - Spaß für Groß und Klein

c_Fasching

BirgitH, "Nicht nur zur Faschingszeit", pixelio.de Bild 3 von 5

Bevor man sich auf die Rettung der Seele besinnen konnte, stand u.a. der kulinarische Genuss im Vordergrund. Traditionelle Gerichte waren meist fetthaltig, mit besondere Vorliebe für Schweinefleisch und Speck. Das süße Fettgebäck wie Berliner Pfannkuchen oder Krapfen war auch im großen Maße vertreten. Die Hülsenfrüchte, hauptsächlich Erbsen und Bohnen waren im Zeichen der Fruchtbarkeit angeboten. Viele Traditionen werden bis heute gelebt.