Auf die Umstellung richtig vorbereiten

Bald ist es soweit! - Diese Dinge verändern sich durch ein Baby

Wer zum ersten Mal Eltern wird, weiß zwar, dass ein völlig neuer Lebensabschnitt beginnt, doch wie umfangreich sich das im Alltag auswirkt ist meist nicht klar. Was kommt durch das neue Familienmitglied alles auf einen zu?  [mehr...]


Geburtsmonat beeinflusst Lebensalter und Allergierisiko

Herbst-Kinder: Erhöhtes Allergierisiko, höhere Lebenserwartung

Kindergeburtstage sind im Sommer einfacher zu gestalten als bei schlechtem Wetter im Herbst oder Winter. Diese Erkenntnis hat Eltern schon zu der Überlegung verleitet, den Geburtsmonat ihres Nachwuchses zu planen. Ein wesentlich wichtigerer Grund wäre allerdings ein anderer: Die Lebenserwartung des Kindes zu erhöhen.  [mehr...]


Baby Erstausstattung

Was Ihr Baby in der ersten Zeit braucht

Wenn ein Baby unterwegs ist, bekommen die werdenden Eltern viele Ratschläge, was unbedingt angeschafft werden müsste. Längst nicht alle Produkte, die zum Beispiel Babymärkte als unverzichtbar anpreisen, werden aber auch tatsächlich benötigt.  [mehr...]


Vorsorgeuntersuchungen

U-Untersuchungen im Überblick

Ab dem Tag der Geburt stehen für alle Kinder verschiedene Vorsorgeuntersuchungen (U1 bis J1) beim Arzt an, die wichtig sind, um Krankheiten, körperliche oder geistige Störungen rechtzeitig erkennen und behandeln zu können.  [mehr...]


Geburtsvorbereitung

Wichtige Formalitäten vor und nach der Geburt Ihres Kindes

Eltern haben sowohl vor als auch nach der Geburt ihres Kindes einiges zu erledigen. Zu den angenehmen Dingen gehören gewiss das Einrichten des Kinderzimmers und das Einkaufen von Babykleidung.  [mehr...]


Fit, gesund und ausgeglichen nach der Schwangerschaft

Die ersten Monate als Mama meistern

Die Vorfreude auf den Nachwuchs bei werdenden Eltern ist riesig. Ist das Baby dann endlich da, ist das Familienglück perfekt. Und doch sind gerade die ersten Monate mit dem Baby oftmals auch eine Herausforderung.  [mehr...]


Babys erfahren durch Pucken Geborgenheit

Pucken – was ist das?

Pucken ist eine alte Wickelmethode, bei der das Baby vollständig mit einem Tuch eingewickelt wird. Wie in einen Kokon. Hebammen empfehlen heute dieses Verfahren für Schreibabys und unruhige Säuglinge.  [mehr...]


Storchenbiss bei Babys kein Grund zur Besorgnis

Rotes Geburtsmal ist kein Grund zur Besorgnis

Der Klapperstorch macht den Storchenbiss

Ein Drittel aller Babys wird mit einem Storchenbiss geboren. Das ist ein roter Fleck, der sich im Gesicht, im Nacken oder auf dem Hinterkopf befinden kann. Wie kommt es zu diesem Geburtsmal?  [mehr...]


Mutter mit Baby Geburt stärkt Immunsystem

Geburt legt Basis für ein starkes Immunsystem

Mamas Keime sind die besten

Babys, die auf natürlichem Weg geboren werden, fangen sich bei ihrer Mutter jede Menge Keime ein. Das ist gut, denn sie schützen es vor den schädlichen. Kaiserschnittkindern fehlen diese mütterlichen Keime und können deshalb öfter Allergien, Asthma oder Übergewicht bekommen.  [mehr...]


Wickeln mit Stoff

An Babys Po kommt nur Wasser und Baumwolle

Der zarte Baby-Po. Wie packt man ihn ein? In Naturwindeln oder Einmalwindeln? Ob Eltern, die ihr Kind mit Stoff wickeln, einen ökologischeren Weg gehen, ist nicht eindeutig klar. Das Baumwollwindeln kuschelig und somit angenehm auf der Haut sind, schon.  [mehr...]


Stoffwindel-Systeme

So funktionieren moderne Stoffwindel-Systeme

Moderne Stoffwindelsysteme haben mit denen der Vergangenheit nicht mehr viel gemein. Sie werden nicht mehr mit einer Sicherheitsnadel fixiert und das Überhöschen aus Gummi ist ebenfalls Geschichte.  [mehr...]


Anonyme Geburt im Krankenhaus jetzt legal

Schwanger und keiner darf es erfahren!

Frauen, die ihre Schwangerschaft geheim halten möchten, können ihr Kind dennoch in einer Geburtsklinik, einem Krankenhaus oder bei einer Hebamme entbinden. Anonym. Seit 1. Mai 2014 ist das Gesetz über die „vertrauliche Geburt“ in Kraft.  [mehr...]


Nabelschnurblut

Stammzellen aus der Nabelschnur können Leben retten

Stammzellen gelten als universeller Jungbrunnen in der Medizin. Doch das Elixier ist ebenso umworben wie umstritten. Werdende Eltern stehen immer öfter vor der Frage: Sollen wir das Nabelschnurblut unseres Kindes einlagern oder spenden?  [mehr...]


Wochenbett

Unterstützung im Wochenbett

In den ersten Wochen nach der Geburt ist es wichtig, dass die frisch gebackene Mutter sich schont und von den psychischen und physischen Strapazen erholt. Sie sollten sich nicht scheuen, Hilfsangebote anzunehmen und sich keinesfalls überanstrengen.  [mehr...]


Erschöpfung und Depressionen nach der Geburt

Der Baby Blues der Mütter

Nach der Geburt überfällt mehr als die Hälfte aller Frauen ein als Baby Blues bezeichnetes Stimmungstief, dass zu Erschöpfung und Depressionen führen kann. Sie neigen zu Tränenausbrüchen und Reizbarkeit.  [mehr...]

Viele wichtige Infos rund ums Baby und die aufregende Zeit vor und nach der Geburt eines Kindes finden Sie bei babyclub.de